Wort des Tages

re-Vitalisierung.

Weil in Maklerkreisen das Wort „Renovierung“ negativ behaftet ist, oder warum ist das Wort besonders in dem Metier so beliebt?

6 Gedanken zu „Wort des Tages

  1. man, wie blöd das nun wieder klingt… ganz so, als wenn die 3 Zi-Wg vor kurzem noch dem völligen Verfall anheim gefallen wäre… 😯

  2. Das ist in etwa sowie die „verkehrsgünstige Lage“ direkt an der A2. Und es klingt irgendwie doch gleich viel positiver als das Wort „Sanierungsbedarf“.

  3. @Rabenhaus
    klingt blöd, aye.

    @Silencer
    Dann hatten wir gestern echtes Glück, keine Zombies weit und breit. Zudem hatten wir auch keinerlei Verteidigungsoptionen außer große Handtaschen dabei.

    @Quadratmeter
    auch wieder wahr, jedoch auch wenn man im Objekt steht, quasi alles sieht? 😆 Man muss noch dazu sagen, dass der Makler sich augenscheinlich krampfhaft an eine Gut-Wort/Schlecht-Wort-Liste zu halten versucht hat. Die offensichtliche sehr bedächtige Wortwahl war schon sehr auffällig. Ich hätte mir ja gerne den ein oder anderen Spaß erlauben wollen, um ihm eines der bösen Worte zu entlocken, doch meine Begleitungen waren nicht so dafür. :donno:

  4. re-Vitalisierung? Muss man mit dem Haus dann ins Fitnessstudio oder reicht ein probiotischer Joghurt an die Wände schmieren aus? 😯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.