schätz den Geldsack 2012

Wie hier schon einmal veranstalte ich im Zuge der Leerung meines Kleingeldsackes heuer wieder ein Schätz-Spielchen. Gebt im Kommentarbereich eine Schätzung ab, wie viel Geld drinnen war.

Das Säckchen war dieses Mal ca. 15cm hoch und hatte einen Durchmesser von knapp 7 cm, es waren nur Euro-Münzen aller Sorten und keine Scheine drinnen, das Gewicht war 5,4kg.

Wer am 01.September 2012 um 12.00 Uhr am dichtesten an der Endsumme in Euro geschätzt hat stifte ich nach Wahl einen Amazon-/oder iTunes Gutschein in Höhe von 10 Euro. Beides würde per E-Mail verschickt werden, die Anonymität des Gewinners bleibt also gewahrt.

Teilnahmebedingungen:

  • außer SEO-Idioten und/oder Spam-Ärsche ist grundsätzlich jeder herzlichen eingeladen mitzumachen
  • bitte nur einen Tipp (die E-Mail Adresse zählt)
  • mehrere punktgenaue oder differenzgleiche Gewinner müssen zu einem Stechen (es kann nur einen geben)
  • der Beitrag bleibt bis zum 01.September als Sticky

Damit auch keiner auf die Idee kommt ich könnte die Endsumme zum Vorteil einer Person verändern, habe ich hier das Ergebnis vorab als verschlüsselte Datei hinterlegt. Am 01.September wird das Passwort veröffentlicht, damit man auf der WebSite https://encryptur.com/ die Datei wieder entschlüsseln kann. Viel Erfolg.

10 Gedanken zu „schätz den Geldsack 2012

  1. 303,66 Euronen… ist mein Tipp 8)

    Erinnert mich an frühere Zeiten, als man den Inhalt der Sparstrümpfe nicht einfach so in so einen Apparat kippen konnte, sondern alles noch hübsch aufrollen musste… seinerzeit kam ich zu der Überzeugung, dass Geld doch stinkt, denn nach so einer Aufrollaktion müffelten die Hände ganz fürchterlich! :knirsch:

  2. 296,85
    Wir sammeln nur die Roten, und auch da kommt schon ganz ordentlich was zusammen.

  3. 283,41

    Wie und wo tauscht du das denn gegen Papier oder zahlst du’s direkt auf’s Konto ein? Wir sammeln hier seit ewig, aber in Ermangelung einer Hausbank, die über Filialen verfügt, haben wir’s noch nicht umgetauscht bzw. eingezahlt. Die Gebühren einer Fremdbank würde ich ja gerne sparen. :pipe:

  4. @FrauRosenrot
    Auflösung erst am 01.09. 🙂

    @WdW
    Wiegen ist eine Idee. // Ich glaube im Spätsommer des letztens Jahres habe ich das Säckchen zuletzt unter Ausschluss der Öffentlichkeit hier geleert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.