40%

Was zum Teufel macht den kernel_task derart krawallig, dass er seit einigen Tagen mit permanent 40% an der CPU hängt und so den Akku binnen 2 Stunden leer lutscht?  Eine mies programmierte App oder was? Ich beende eine App nach der anderen und halte jeweils die Aktivitätsanzeige im Auge. Nichts bewegt sich, selbst als alles bis auf den Finder aus ist. Und dann plötzlich fällt die Last auf <3%. Eine App nach der Anderen startet wieder, nur der kernel_task kommt nicht höher als 4%, kurzzeitig gehen auch mal 11% aber das fällt sofort wieder. Die Prozessliste im Terminal ist nicht hilfreich, die Konsole schweigt sich aus. Ich lese weiter Feeds und schreibe hie und da und plötzlich ist der kernel_task auf 20%,  ich lese weiter, 25%, dann 30%, der Lüfter wird lauter und mir kommen tiefe Runzeln auf die Stirn. Das geht 15 Minuten und während ich das Netzteil zwangsläufig schon wieder anhänge, sind wir wieder auf <3%. Was passiert hier auf meiner Maschine? Wenn man google suchen lässt, findet man eine Vielzahl von Foreneinträgen, die sich dem Thema widmen, so bin ich zumindest nicht alleine mit dem Problem. Da wartet Arbeit auf mich…. Bildschirmfoto-2013-01-18-um-22.58.33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.