Wort des Tages

geplante Obsoleszenz

… Gemeint ist mit ihm heute ein Teil einer Produktstrategie, bei der schon während des Herstellungsprozesses bewusst Schwachstellen in das betreffende Produkt eingebaut, Lösungen mit absehbarer Haltbarkeit und/oder Rohstoffe von minderer Qualität eingesetzt werden, die dazu führen, dass das Produkt schneller schad- oder fehlerhaft wird und nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann. Weiter bei Wikipedia.

Hier: Kopfhörer von Creative, die auch nach dem 3. Garantie/Kulanzfall in Reihe, nach 3 Monaten Gebrauch zuverlässig defekt gehen. Ein neuer Zugang bei der Liste von Firmen, dessen Produkte ich zukünftig meide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.