vermutliche Übersetzung

ich habe Nacken und versuche nach Rat der Apothekerin ein Wärmepflaster von Thermacare, auch weil ich auf der Arbeit nicht mit einem Kirschkernkissen im Nacken herumlaufen kann.

In der Bedienungsanleitung steht sinngemäß, dass ab einem Alter von 55 Verbrennungen passieren können. Mit entsprechend gemischten Gefühlen habe ich das Pflaster mir heute morgen in den Nacken gepappt, auch wenn ich außerhalb der bedrohten Altersgrenze bin.

Die Wärmeentwicklung ist gelinde ausgedruckt sehr dezent gehalten, eigentlich kaum zu spüren. Also warum der völlig übertriebene Hinweis?

Vermutlich stammt die Anleitung aus einer Übersetzung, wir wissen ja alle das in amerikanischen Produktbeschreibungen (zB. Katze -> Mikrowelle) stellenweise schier unglaubliche Warnhinweise verteilt werden, so man an dem gesunden Menschenverstand eines amerikanischen Menschen ernsthaft zweifeln könnte.

3 Gedanken zu „vermutliche Übersetzung

  1. Da wünsche ich mal schnellste Genesung.
    (Ich glaube in Amerika gibt es eine andere/schärfere/rigorosere Produkthaftung, vielleicht daher der Warnhinweis)

  2. @Katja und Rabenhaus
    merci… 😉

    @Rabenhaus
    Das mit der Produkthaftung kann gut sein, zumindest in der Form das man hier keine Multi-Millionen-Dollar-Verfahren anzettelt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.