zu verschenken

 

Zotac-MAD-HD-ND01

Das da oben ist ein Zotac MAC-HD-N01 (Specs usw.) Mini, oder sogenannter Nettop-PC (Test aus 2009), den ich partout nicht mehr gebrauchen kann und daher abgeben will. Ausgerüstet ist er mit minimaler Laptop-Technik und reichlich Anschlüssen, so war er bisher als E-Mail und Surf-PC im Einsatz, als Betriebssystem habe ich aus Sicherheitsgründen ein Linux (aktuell ist es ein frisches Ubuntu 12.10) installiert,  ursprünglich kam war Windows 7 Home irgendwas drauf, das oder anderes Zubehör habe ich jedoch nicht mehr.

Wer Verwendung für ihn hätte darf mir gerne schreiben (siehe Footer)  und mir seine Adresse schicken, Geld mag ich keines, nur das Porto (6 €) möchte ich vorab überweisen (Paypal oder Bank) haben. Sofern noch ein Monitor benötigt wird, ich hätte auch noch einen 17″ TFT Monitor von LG übrig, ebenso wie eine Tastatur und eine Maus. Wer zuerst kommt, hat zuerst. (gerne auch re-blog)

UPDATE 15.40 Uhr:
Der PC hat einen neuen Eigentümer.

6 Gedanken zu „zu verschenken

  1. Die Zotac ist kein schlechtes Teil. Ich selber nutze eine als Notfallsystem (Win 7) falls es mal mit meiner Ubuntu Installation nicht klappt. Nur habe ich dieses Notfallsystem seit dem Komplettumstieg auf Ubuntu eigentlich nie gebraucht. Nun steht die Zotac Maschine ungenutzt hier rum. Auch irgendwie schade drum.
    Hoffentlich findest Du einen Nutzer der das Teil sinnvoll nutzt, und wünsche ihm / ihr schon mal viel Spaß und Freude damit.

  2. Ich würd das Ding glatt nehmen wenns noch zu haben ist. Ich such noch nen kleinen Rechner für meine kleine Bastelbude und das Ding wär ideal. :top:

    Wenns also noch da ist einfach mal kurz anmailen. Mailadresse habsch ja angegeben. 😉

  3. Hier!
    Falls niemand per Mail schneller war, ich hätte Verwendung. Gern auch komplett, aber dann brauchst du sicher mehr für Porto und Verpackung.

  4. @Guinan
    Klar doch, er gehört gerne Dir. Mitsamt Monitor müsste er als Paket durchgehen, wir werden es sehen. Schreib mir bitte Deine Adresse, damit ich die Sachen demnächst auf die Reise schicken kann.

  5. @OnkelPunkrock
    Bitte entschuldige die verspätete Freischaltung, ich habe schlicht nicht mitbekommen, dass Dein Kommentar im Spamordner gelandet ist. *grmlz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.