Ich bin ein sehr schlechtes Vorbild

Er schleicht auffällig unauffällig um mich herum, sobald ich mich aufs/ans Gerät setze und meine Übung vorbereite. Irgendwann bekomme ich dann mit, dass er die von mir eingestellten Gewichte ausspäht. ähm, nein, das stört mich nicht weiter, aus dem Stadium „verdammt, er ist besser als ich“ bin ich raus. Mein Programm ist mir wichtiger, und doch…

Wir haben eine ähnliche Statur, er ist etwas größer und schlanker, hat mehr und längere Haare, aber dafür sind seine deutlich grauer. Böswillig wie ich sein kann, warte ich bis er in der Nähe ist und wenn er hinschaut lege sehr deutlich mehr Gewichte auf. Sobald er sich dann entfernt, nehme ich das Gewicht wieder herunter. Dann verzögere ich meine Übungen um zu sehen wie er sich schlägt. Man kann sehen, dass er sich übernimmt, er ist aber auch zu verbohrt sich das einzugestehen. Einer der Trainer merkt es ebenfalls und spricht ihn sehr ernst darauf an. Fortan hat der Trainer ein Auge auf ihn und überprüft seine Übungen im vorbeigehen.

Ha, er hat verloren… *öhm ich mein ja nur.

6 Gedanken zu „Ich bin ein sehr schlechtes Vorbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.