Überredung Teil 2

Seit 2 Wochen ist das Gesicht nicht mehr haarfrei, er wächst langsam, er wird vorsichtig gestutzt und gepflegt, damit er nicht ganz so wuschlig daher kommt, aber so ganz ist es noch nicht meins. Ich brauche noch eine Art oder Form wie ich den Mehrtagebart ‘zurechtmachen’ möchte, einfach wuchern lassen gefällt mir nicht.

Mir begegnen zudem so unglaublich viele Bartmenschen mit Gewächsen die mir nicht gefallen, messerscharfe Kanten, ultra kurz, zu lang, zu gefärbt, usw. aber den hier mag ich:

Bart blog

Kommt mir auch von der Farbe und dem bisherigen Wuchs recht entgegen. Den werde ich dann wohl mal probieren, findet auch die beste Tochter von allen. Nur die Gattin ist auffallend ‘zurückhaltend‘. Nach wie vor überraschend ist das weiterhin (ungefragt) positive Feedback meiner Umgebung.

2 Gedanken zu „Überredung Teil 2

  1. Nee, so ein Bart wäre nichts für mich. Wenn ich mich am Wochenende mal einen Tag nicht rasiere, fühle ich mich unwohl.
    Ich sage immer, wer einen Bart trägt, ist zu feige sich mit einer richtigen Klinge zu rasieren. 😀

  2. @AndiBerlin
    Bisherige Erfahrung: So ein Mehrtagebart braucht mehr Pflege als sich regelmäßig glatt zu rasieren um nicht auszusehen wie ein Biber in der Mauser. 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.