Dosen

Nach einer extrem ausgeweiteten Blogrunde kommt die beste Tochter von allen aus der Schule. Keiner hat so richtig Lust etwas zu kochen, so tut es auch eine Dose leicht nachgewürzter und mit ein paar Kräutern gepimpter Ravioli. Die beste Tochter von allen sowie auch die Gattin, mögen die nur mit Löffel essen, ich indes mit einer Gabel. Und Du?

Ach und wenn gerade jemand noch etwas Zeit hat, hier liegt noch etwas Bügelwäsche, die sich beharrlich weigert zu verschwinden.

so schlimm

Keine Bilder, weil nur die Pfannkuchen und die Putenbruststreifen sind einigermaßen geworden, die Füllung in Form von Spinat, Champignons  ist eine Schande. Die Küche hat überlebt, weil putzen kann ich, nur kochen nicht und das werde ich auch nicht mehr lernen. Wenn Ambitionen über Können gehen.   Gottlob hat es keiner außer mir gesehen/versucht. Das sah so einfach aus und trotzdem versaut. Der Spinat klumpt und alles ist irgendwie wässrig, weiß der Geier wie und warum. —— Abhaken, nicht mehr machen. Ohne die Gattin zu kochen macht keinen Spaß, ich geh mich jetzt schämen und köpfe zum Ausgleich ein Budweiser. 🙂

Lammtopf ala Katja

Vollzugsmeldung …. und  gelungen. Alle einschließlich mir selbst haben überlebt, die Küche war nur über kurze Strecken im postapokalyptischen Zustand. Die Damen des Hauses waren letztlich zufrieden, darauf kommt es an und das genügt mir.

Nur das Gemüse war einen Tic zu lange in der Pfanne. Das Rezept des Lammtopfes gibt es bei Katja. Merci fürs Rezepte bloggen. 🙂

Der Nachtisch ist nicht themenverwandt, um nicht sogar als völlig daneben zu bezeichnen und dann auch noch gekauft, deswegen aber noch lange nicht unlecker. Etwas süßes nach einem herzhaften Essen, dass mich in meinem bescheidenen Können ordentlich gefordert hat und trotzdem die Gattin nur einmal mit Rat eingreifen musste. Die Kalorien habe ich mir redlich verdient, dafür war ich abends noch eine kurze Runde laufen. Einen schönen Sonntag noch.

Shorties 56

  • Jahrelang wurde ich von meinen Autos auf den 15.000km Wartungs-Rhythmus konditioniert. Dieser ist mittlerweile schon in Fleisch und Blut über gegangen, dass ich heuer fast nervös werde, weil die Inspektionswarnung im Schlittchen nicht kommen mag. Schlittchen hat einen Intervall von 30.000km.
  • Was soll ich davon halten, wenn ein Händler mir einen Newsletter schickt und ein MacBookPro 13″ Ausstellungsstück für 800 € anpreist, man auf die Seite geht, dort das er ein Online-Händler ohne Ladenlokal ist?
  • Letzthin habe ich ein altes Handy für die Nummer aus dem Impressum aus der Schublade gekramt, der Akku war natürlich völlig leer. Nach dem Aufladen lief es wieder problemlos, das Datum stand auf 02.01.2004. So alt ist es schon.
  • Die Gattin hat eine neue Teemischung angeschleppt, Messmer Masir, Pfefferminz mit Honig. Manchmal muss ich mich über den Geschmack der Gattin schon wundern. Der Tee schmeckt mir überhaupt nicht, sie hingegen trinkt ihn gerade nur noch. Außerdem stinkt riecht er sehr durchdringend.
  • Heuer tat ich den ersten Laufversuch im Jahr 2010. Die Lungen haben „Erbarmen“ gerufen, der Stehen-Bleib-Reflex war 3 Mal unwiderstehlich. Dennoch gemütliche 4km auf Asphalt zum testen und wieder eingewöhnen geschafft, einmal hier um große Karree, weil der Kurpark zu matschig und mir zu unbeleuchtet ist. Eigentlich hatte ich mit Beschwerden der Bandscheiben gerechnet, die blieben erfreulicherweise jedoch aus. Heute Abend noch mal versuchen, quasi auslaufen, wiederum ganz gemütlich.
  • Die Gattin liegt seit Jahren mal wieder danieder, so richtig mit Lichtempfindlichkeit, dauerlaufender Nase, Husten und allem was sonst noch dazu gehört. Dabei haben der Besuch und ich so lecker Wok-Essen gemacht.
  • Morgen hole ich meine Gitarre ab. Dunkles Holz, auf Hochglanz poliert, Zederndecke, herrliche Maserung – eine Schönheit, ein Schmuckstück, ein wunderbares Instrument. Ich freue mich auf sie und den Zeitpunkt, wenn ich sie aus dem Laden tragen darf. Der erste ‚ernsthafte‘ Termin ist dann der 8. März.
  • Am Abends des 8. März darf ich mir dann noch die phantastische Silje Nergaard live anhören:
    [youtube]JJafNoROPZc[/youtube]

    [Silje Nergaard – Be still my heart]

    falls youtube nicht läuft => click