abgelenkt

Ca. 17.15 Uhr wird das Büro abgeschlossen, der wieder gewonnene iPod sitzt auf den Ohren und spielt ordentliche Musik.

  • Ich wandle beschwingt zum Parkplatz von heute morgen und das Schlittchen ist weg. *gulp* Bauchboxer (schon wieder), Magenkrampf (schon wieder). In Ermanglung eines korrekten Stellplatzes habe ich Schlittchen auf der Hälfte eines Sperrstreifens geparkt, was aber noch nie ein Problem war. Den Platz nutze ich öfter, selbst als das Ordnungsamt vorbei lief gab es keine Beschwerden. Hat es mich heute erwischt und bin abgeschleppt worden? Mir wird richtig warm im Rücken als ich mich plötzlich erinnere, es eine Ecke weiter zu versuchen. Da stand er dann.
    Merke: Zukünftig vor dem Verlassen des Büros innehalten und nachvollziehen, wo das Auto parkt.
  • irgendwo nach halb Sechs Uhr, A66 auf Höhe Eschborn, tolles Licht, Wolken und etwas Sonne, 20°C(!), Fahrerfenster (endlich) und Musik auf
    [youtube]4Ri0f-Hh6-U[/youtube]

    [Imogen Heap – clear the area]

    falls youtube nicht läuft => click

  • Citroen C1, die linke der 4 Spuren mit geschätzten 130km/h auf Höhe Abfahrt IKEA, er wartet bis kurz vor umme und zieht im letzten Augenblick gnadenlos von ganz links über alle Spuren hinweg nach ganz rechts. Keine Rücksicht auf die Wagen die rechts von ihm fahren. Auf der Ausfahrt dann legt das Arschloch eine Vollbremsung hin, damit er nicht aus der Kurve fliegt und alle nachfolgenden Wagen, die schon auf der Ausfahrt sind, gleich mit. Wäre die Abfahrt für mich noch erreichbar gewesen, ich wäre hinterher und hätte das Stück Scheiße aus dem Auto gezogen. 2 Meter, mehr Platz war nicht, wie eine Kanonenkugel auf Rädern. Leider habe ich das Kennzeichen von diesem lebensmüden Pfosten verpasst, sonst hätte es eine Anzeige gegeben.

Aufpassen

Gerade im morgentlichen Berufsverkehr, der rush hour, ist es wichtig seine Sinne schon aus dem Bett mitgenommen zu haben. Sonst passiert was keiner um die Uhrzeit braucht und haben will. Die A66 staut sich ca. 3km vor Hoechst. Super. Und kein Kaffee dabei.

P.S. Überall in der Autos um mich herum wird hektisch telefoniert und auf dem Handy getippt. *wah* Ich ja auch.