Szenen einer Ehe

Sie schaut fern, er sitzt am Gaming-PC im Nebenzimmer, beide Handys in der Ladestation im Wohnzimmer.

Sie: (ruft) Dein Handy klingelt.

Er: (unterbricht das Game, geht zu den Ladestationen und prüft beide Handys) Nö, kein Anruf. (geht wieder zurück zu seinem Game)

Sie: (ruft 10 Minuten später) Dein Handy klingelt schon wieder.

Er: (unterbricht erneut das Game, geht zu den Ladestationen und prüft beide Handys) Nö, wieder kein Anruf. Ist das ein merkwürdiger Scherz, oder mache ich gerade ein heimisches WorkOut?

Sie: *hmpf

Er: selber hmpf

Sie: (ruft 10 Minuten später) Dein Handy klingelt schon wieder. Mach das doch mal aus, es stört.

Er: (ruft zurück) Die beiden Male hat es auch nicht geklingelt. Schau halt selber nach und lass mich bitte in Ruhe spielen.

Sie: Aber es ist Dein Handy.

Er: (ruft verstört) nein, es hat nicht geklingelt. Das ist im Fernsehen.

Sie: (ruft) Doch Deins.

Er: (ruft) Nein Fernsehen.

Handy in Ladestation klingelt.

Sie: (ruft) HA!

Er: (mutmasst, sie hat heimlich das Festnetz genommen und mein Handy angerufen). Ja jetzt.

Sie: (ruft) Vorhin auch, jetzt komm her und nimm ab, es nervt.

Er:  (unterbricht erneut das Game und geht zur Ladestation) Ha! Es ist Dein Handy.

Sie: Oh, gib es mir doch gerade.

Er: (zögert)

Sie: Bitte!

Er: (zögert)

Handy hört auf.

Sie: Es war wohl nicht wichtig. Ich schau nachher wer das war. Oder Du schaust jetzt.

Er: (bleibt stehen, unschlüssig)

Sie: Hast Du keine Lust mehr zu spielen?

Er: Du lässt mich ja nicht.

Sie: *hmpf

Er: *hmpf

Szenen einer Ehe

Es drängt mich nach einem Wurstbrot. Der Kühlschrank bietet alles, bis auf das Brot. Dann klingelt es im Handy. Wurst und Butter stehen derweil auf dem Tisch und warten. Das Gespräch ist vorbei, ich finde Messer und Brot, lege alles zurecht. Handy klingelt wieder und ich verlasse die Küche, weil ich beim telefonieren noch etwas nachschlagen muss. Nach dem Gespräch stehe ich wieder in der Küche und finde die Gattin vor, mein Brot mampfend. Sie dachte ich hätte mich anders entschieden. *grmpf

immer wieder

Eigentlich wollte ich nur einen Teamspeakserver auf meinem Server installieren. Das war er auch sehr schnell nur eingerichtet leider nicht. Zumindest deswegen nicht, weil die Rechteverwaltung sich nicht so verhielt, wie in den Anleitungen beschrieben. Also knödelt man sich so durch, versucht dies und das und googelt nochmal, dann versucht man etwas anderes, dazwischen trinkt man Kaffee, bis man plötzlich das Licht anmachen muss, weil es um einem herum so dunkel wird. Wo ist der Tag geblieben?