10 Fragen

Der Andi wirft in die Menge, ich fange.

1. Könntest Du Dir vorstellen so ganz ohne Internet zu leben?
– Nein. Ich bin Screenworker und das werde ich auch hoffentlich bleiben. Das ist mein Ding seit ich damit angefangen habe.

2. Welche drei Filme muss man unbedingt gesehen haben?
– Jenseits von Afrika / Notting Hill / Band of Brothers

3. Hast Du schon mal einen klugen Rat Deiner Eltern befolgt, und das dann bereut? Wenn ja, was war das für ein Ratschlag?
– Nope, mir gibt man keine Ratschläge, weil ich auf so etwas sowieso nie höre. Das hat meine Mutter recht schnell begriffen.

4. Was, außer Fertiggerichten, machst Du Dir wenn es schnell gehen soll und Du Hunger hast?
– Wenn es verdammt schnell gehen muss: Nudel mit Ei. Ansonsten begnüge ich mich mit einem Wurstbrot, etwas Käse, Tomaten, Karotten, Salatblättchen drauf, Gurken…

5. Lieber Duschen oder Baden?
– Duschen.

6. Hast Du schon mal im Internet an einem Gewinnspiel teilgenommen und was gewonnen?
– Japp. Irgendwann Mitte der 90iger, es gab einen Mords Compaq-Desktop-Computer

7. Mit welchem Promi würdest Du gerne mal Essen gehen, so ganz unverfänglich und nur der Unterhaltung wegen?
– Phil Collins – ich würde aber kein Wort heraus bekommen. Keine Chance.

8. Dein liebster YouTube Kanal?
– watchlistentell = https://www.youtube.com/channel/UCAnCxSEhCJkd5cJPq8i1sGw

9. Lieber Twitter, Google+ oder doch Facebook?
– Im Moment Twitter. Google+ ist irgendwie öde und Facebook nervte mich.

10. Seit Du Mail schreibst, hat sich da Deine Handschrift zum schlechteren hin verändert weil Du zu selten mit der Hand schreibst?
– Leider ja. Seit ich mir dessen bewusst wurde, schreibe ich tagsüber mit einem Füller und sehr langsam bessert sich das ein wenig. Zumindest kommt die Sicherheit beim führen des Stiftes wieder zurück, der Rest ist Übung. Und außerdem wird mein Stift nicht mehr entführt.

Bediene sich wer mag.