neu am Mac

Vor kurzem bekam ich ein nicht mehr ganz taufrisches, aber dennoch gut erhaltenes Mac PowerBook G4 in die Finger. Einziges Problem, es tat rein gar nichts mehr, keinen Mucks, nada. Nach etwas halbherzigen herum probieren gab ich es dann doch auf und brachte es kurzerhand zu einem Fachhändler hier in der Nähe. Die Festplatte, ein internes Kabel mussten ersetzt, sowie das System neu installiert werden. Der KV war vertrauenerweckend und so liegt nun ein Leopard Tiger auf meinen Knien. 😀

Nach 2 Minuten war es am WLan und nach weiteren 10 Minuten war ein Firefox installiert, meine Profile transferiert und ein erster Rundang gemacht. Es sieht toll aus und obwohl ich noch nie an einem Mac OS X gesessen bin, ich komme direkt zurecht. Gelesen und gehört habe ich das mit der intuitiven Handhabung schon oft, geglaubt habe ich es nicht wirklich. Es stimmt aber, ich fasse es nicht. Ich kämpfe noch etwas mit der ungewohnten Tastatur und den Shortcuts die meine Finger automatisch versuchen, aber das ist reine Gewohnheit. Der Beitrag hier ist schon auf komplett den Mac erstellt.

Apple PowerBook G4

Der Leopard Tiger übt schon jetzt nach der relativ kurzen Zeit einen nur schwer zu widerstehenden Charme aus. 🙂