Überredung Teil 2

Seit 2 Wochen ist das Gesicht nicht mehr haarfrei, er wächst langsam, er wird vorsichtig gestutzt und gepflegt, damit er nicht ganz so wuschlig daher kommt, aber so ganz ist es noch nicht meins. Ich brauche noch eine Art oder Form wie ich den Mehrtagebart ‘zurechtmachen’ möchte, einfach wuchern lassen gefällt mir nicht.

Mir begegnen zudem so unglaublich viele Bartmenschen mit Gewächsen die mir nicht gefallen, messerscharfe Kanten, ultra kurz, zu lang, zu gefärbt, usw. aber den hier mag ich:

Bart blog

Kommt mir auch von der Farbe und dem bisherigen Wuchs recht entgegen. Den werde ich dann wohl mal probieren, findet auch die beste Tochter von allen. Nur die Gattin ist auffallend ‘zurückhaltend‘. Nach wie vor überraschend ist das weiterhin (ungefragt) positive Feedback meiner Umgebung.

Überredung

Im Urlaub wurde ich von der Gattin und der besten Tochter von allen mehrfach versucht zu überzeugen, es doch mal mit einem Mehrtagebart zu versuchen. Mehrtagebart? Ich. Wirklich? Auf der anderen Seite …. .  Solche Versuche müssen bei mir erst etwas reifen, daher gebe ich dem jetzt erst vorsichtig nach. Ab Mittwoch bin ich wieder im Büro, bis dahin will ich das entscheiden.Wenn ich morgen zum normalen Friseurtermin bin, will ich mal nach Tips und Handlings fragen, denn bisher war ich immer ein Glatt-Rasiermensch. Keine Ahnung wie man einen Mehrtagebart so ‚verarbeitet‘, dass es dennoch einigermaßen gepflegt daher kommt. Just gerade sehe ich jedenfalls reichlich Männer mit Mehrtagebärten, die für mich nicht sonderlich nett anzusehen sind, das mag ich nicht an mir haben.

Bartzustand 2016-09-19
Bartzustand 2016-09-19