Shorties-94

  • Klettern ist ja ok, wegen der Herausforderung oder dem Kick oder den nassen Hosen, oder was auch immer. Aber Bergsteiger, die sich und andere in Gefahr bringen, nur weil die auf einen x-Tausender müssen und dafür auch noch Bewunderung empfangen/erwarten …. Menschen sind manchmal echt komisch.
  • ADAC Motorwelt ganz abbestellen geht nicht, nur umstellen auf ePaper ist möglich, doch dafür ist die Registrierung notwendig. Das will ich nicht. So eine Verschwendung. Und dann sagt die Gattin plötzlich, sie schaut da immer gerne mal rein.
  • Das heimische Handy-Grab:
    IMG_1582
  • So normal es auch heute schon sein mag, ich staune eigentlich jedes Mal dennoch aufs Neue. In 2 Tagen von Goose Creek/North Carolina nach Wiesbaden/Deutschland und ich konnte jeden Schritt mitverfolgen. Auf der Seite des Empfänger fühlt es sich an wie nichts. Ich weiß jedoch um den ganzen Apparat und die technischen Notwendigkeiten, damit dies möglich ist.
    Bildschirmfoto 2014-04-17 um 19.44.35
  • Was ist das mit den Schals, die sich die Hipsters und die Teenies um die Hälse wickeln? Ich verstehe, dass man sich modisch betätigt und ausrücken will, doch bei dem Wetter noch einen Schal tragen sieht für mich nur Panne aus. Ganz besonders, wenn das restliche Outfit deutlich mehr nach Sommer aussieht, als der Schal letztlich vermuten liesse.
  • Schweren Herzens ist der OfficeMac nun neu installiert worden. Nach 4 großen System-Upgrades (10.6 => 10.7 => 10.8 => 10.9) . Er lief zwar noch, aber die kleinen lästigen Macken (TimeMachine Aussetzer, SMB-Disconnects, SchattenMounts, …) nahmen überhand. Ich wurde für mein zögern arg gehänselt, *pft* Windows Leute, was wissen die schon.
  • Goodreads: die Plattform ist nichts für mich, ich tue mich so schwer Rezessionen zu verfassen oder anhand von anderen verfassten für mich interessante Bücher zu finden. Die Art wie ich ‚meine‘ Bücher finde ist schwierig, eigentlich doch wieder einfach: ich verlasse mich auf mein Gefühl, wenn ich grob das Thema erfahre. Was soll schon passieren, außer das es mir nicht gefällt und ich es vorzeitig wieder beiseite lege.
  • Dafür werde ich mir google+ noch einmal ansehen. In 2,5 Jahren hat sich sicher einiges verändert.
  • Nach 161 Partieen Scrabble (113:48)  habe ich keine Lust mehr.
  • Twonky Media-Server auf dem NAS und das iPad kann wunderbar einen Großteil der Filme abspielen. Ich glaube das nächste AppleTV ist dann mal meins.
  • Eher so aus Neugier wollte ich wissen, was Distraction Free Writing ist und was es macht, bzw. ob es wirklich so gut ist. Irgendwie ist es das, ich mag ich es zunehmend mehr. Bis dato schrieb ich sowieso schon gerne in einfachen Umgebungen wie z.B. Textwrangler, oder Textedit, Hauptsache wenig Gedönes drum herum. Eine App für DFW auf Mac gibt es natürlich auch, FocusWriter (Freeware).

iCal ohne Geburtstagserinnerung

*wtf* Tatsächlich habe ich den Geburtstag eines Menschen vergessen, von dem ich genau wusste, ihn erst vor kurzem ins Adressbuch eingetragen zu haben. Zuerst dachte ich die Erinnerung nicht freigeschaltet zu haben oder so etwas in der Art, doch dem war nicht so. Voller Verwunderung musste ich feststellen, dass in iCal zwar die Geburtstage aus dem Adressbuch angezeigt werden, man jedoch keine „Erinnerung“ hierfür erhält. Schaut man also nicht in den Kalender, verpasst man die Geburtstage. Super. Wie ich finde ist dieses Manko schon sehr peinlich für Apple.

Aber gut, selbst ist der Mac-Nutzer. Es finden sich einige kostenlose Apple-Scripte oder Workflows (Automator) im Netz, doch das ist alles irgendwie merkwürdiges Gefrickel, muss ich nicht haben. Es hat sich ein Tool mit dem Namen YABI (= Yet Another Birthdays Importer) aufgetan, für Intel-Mac (Leopard oder Snow Leopard):

Es installiert sich eine pref.pane in den Systemeinstellungen:

Die Inbetriebnahme ist sehr einfach, bei Target Calendar trägt man eine Kategorie in iCal ein, in der die Geburtstage aus dem Adressbuch eingetragen werden sollen, wer mag kann das Tool dann unter Events und Alarms seinen persönlichen Vorlieben anpassen. Anschließend hat man dann noch den YABI Agent zu aktivieren(!) und das war es. Das Tool ist Freeware.