shorties-98

  • Ach so, nun weiß ich auch, warum mir das Test-Pendeln damals in 2008 mit den Öfties keinen Spaß gemacht hat => click
  • Ein Podcast von Andrea Diener über Ihre Reise nach China, locker und kurzweilig zu hören.
  • Gerade entdeckt, dass ich an der neue SLT am Spion die Optik so verstellen kann, dass ich keine Brille brauche. ähm ja… Das Stellrädchen ist aber auch so was von klein, wirklich.
  • Resistance is futile: click
  • Trinkgeld gibt je nach Leistung max 20% des Rechnungsbetrages. Die Süddeutsche betrachtet es überhaupt und so.
  • Um die Stabilität eines Kamerastativs zu demonstrieren kann man das machen, ob es dann immer noch sicher steht, wenn das Gewicht darunter nicht mehr ist, ist eine andere Frage (quelle)Bildschirmfoto 2014 08 30 um 21 18 54
  • Bei Quitter oder Ello neu mit dem Social-Media-Kurzblogdingsda anzufangen wäre jetzt angesichts meines sowieso eher kleinen Twitter-Accounts jetzt nicht so das Problem, aber warum sollte ich das tun? Nur weil es Open Source ist, oder weil es mit Twitter ist? Auf der anderen Seite, wenn Twitter an der Timeline herumspielt und es schlechter wird….
  • Schläfer.
  • Via Internet bei Paypal-Gifts einen iTunes Coupon bestellt, mit 100 Euro bezahlt, aber keinen Coupon bekommen, Disput auf Paypal eröffnet, Paypal-Gifts rührt sich nach 2 Tagen weiterhin nicht, ich werde richtig sauer und erwäge kurzerhand die Banküberweisung zurückzuholen, dann doch via Twitter Paypal erwischt, binnen 2 Stunden war der Vorgang wieder gutgeschrieben. Was lernen wir daraus? Nie wieder Coupons via PayPal-Gifts und Kundendienstkontakt verlagert sich nach Twitter.

Lesenbrillenzwang

Sie ist da und wir mögen uns auf Anhieb. Die beiden Objektive passen und funktionieren prima. Leicht unangenehm macht sich die fehlende Makro-Funktion wie bei der kleinen Kompakt-Lumix bemerkbar. Auch wenn es nur ein elektronisch verstärkter Effekt war, ich habe mich dran gewöhnt. Mal sehen, ob das nicht eine zukünftige Anschaffung werden könnte. Zuerst aber muss ich mit dem fremden Handling auseinandersetzten, die Bedienung lernen, mich damit vertraut machen, einfach draufhalten und sich versuchen. Wenn ich nach der Dicke des kleinen Handbuchs gehe, kann die Kleine eine ganze Menge und ich bekomme Lust das auszuloten.

DSC00066

Sehr ärgerlich indes ist, dass das zu kleine Handbuch mit blass-schwarzer und winzig kleiner Schrift gehalten und so schwer für mich zu lesen ist, dass ich selbst mit Lesebrille durchaus meine liebe Mühe habe. Die Augen tränen sehr schnell und es ist spürbar anstrengend. Dankenswerterweise gibt es ja noch das Handbuch als PDF (thx Sony btw.).

in dem Zusammenhang

Betriebsanleitungen zu studieren gehört dazu, in dem Zusammenhang zwar nicht wirklich nötig und doch musste ich mal einen Blick hineinwerfen:


beißen … saugen … ich verstehe nicht wie man auf die Idee kommen könnte an einem Tablett etwas derartiges tun zu wollen? Wenn schmackhafte Speisen, Getränke oder andere leckere Sachen als Bild/Film angezeigt würde, könnte beim arglosen Benutzer aufgrund des tollen Displays ja vielleicht der Reflex entstehen. Oder ist das eine „stecken Sie ihre Katze bitte nicht die Microwelle“ Sache aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten?