oder so

Die Gattin und die beste Tochter von allen wollen in einen Laden in Darmstadt zum Einkauf. Nicht das es hier in der Nähe nicht auch Geschäfte gäbe, aber dieses eine eben nicht. Aus Gründen mag ich nicht mit und so ziehen die Beiden alleine los.

Doch Moment, wie müssen wir denn fahren? Gibt ja genug Möglichkeiten sich Routen berechnen und ausdrucken zu lassen. Moment sag ich, das geht auch besser. Auf dem Mac gibt es ja seit 10.8 auch Karten. Die auf dem heimischen Mac berechnete Route bekommt die beste Tochter von allen via iMessage direkt aufs iPhone geschickt. Danke Papa.

Bildschirmfoto 2014 08 30 um 10 23 05

Auch das kann heutige Technik. Einfach und schlicht – praktisch.

Nokia Maps kostenlos

Für 3-4 ausgewählte Nokia Handys gab es die gute Anwendung „Nokia Maps“ schon Anfang des Jahres als kostenloser Download ohne eine zeitlich beschränkte Nutzungslizenz. Vorher war die Anwendung kostenpflichtig, man musste ein Jahresabo hierfür abschließen. Das kam trotz des sehr detaillierten Kartenmaterials, einer Fahrzeugnavigation und der einer Fußgängernavigation nicht in Frage, so behalf ich mir mit dem kostenlosen Google-Maps, das wiederum schon sehr lange auch für Nokia Handys zur Verfügung gestellt wird. Seit kurzem gibt es Nokia Maps unter anderem nun auch für das e71/e72 kostenlos=> klick