Kneipchen

Letzthin zufällig bei meiner Mutter im Küchenschrank gefunden, ein altes Kneipchen. Hierzulande wird so ein kleines Schnippel-Allzweck-Messerchen genannt, es ist nicht richtig scharf, aber auch nicht stumpf, meist sehr handlich und die Richtigen sind uralt, so wie das hier zum Beispiel:

IMG 0264

Damit habe ich schon als keiner Bub in der Küche gesessen und im Winter bestimmten Plätzchenteig in handliche Teile schneiden dürfen, oder geschälte Kartoffeln würfeln, usw. Sie hat es mir geschenkt.

zeig mal

Wenn ein Nutellaglas sich leert und keine Ersatz da ist, wird das ein schwerer Morgen. Dann noch später aufstehen als üblich, hebt einem total aus dem morgendlichen Rhythmus. Nebenbei erwähnt, ein Nutellaglas wird erst dann entsorgt, wenn wirklich nichts mehr zu holen ist was mit einem Messer auf ein Brötchen zu schmieren geht, ohne das man sein vorheriges Schmierwerk nicht wieder aufnimmt. Doch die Gier hat auch seine Grenzen, mit den Fingern oder mit dem Löffel gehe ich da nicht rein, nur mit dem Messer, sonst nichts.

Kannst Du es besser? Dann zeig es mir bitte. Gerne auch mit einem Marmeladenglas

absurde Werbung

absurde Offerte als Spam

[klick auf das Bild zum vergrößern ]

Warum auch immer ich derzeit mit Messerwerbung bedacht werde, selten habe ich so einen ausgemachten Blödsinn lesen müssen wie von diesem Hersteller. Das hat mit Kreativität im Vertrieb und Marketing nichts mehr zu tun. Die Personen, die sich so einen Müll ausdenken sind in meinen Augen gefährlich für Ihre Mitmenschen. Leider kann man sie nicht belangen, es sein denn man engagiert sich persönlich. So verwerflich es auch sein mag, mein Geld gebe ich lieber für andere Sachen aus und hoffe inständig, dass kein Elternteil sich von diesem ausgemachten Schwachfug verleiten lässt. Wenn ich Messer kaufen wollte, wüsste ich schon wo ich nicht hingehen würde.