neu kennengelernte Tätigkeit des Tages

„…. 5 3/4 Stunden sinnlos geschlafen …“

Zu gerne hatte ich den jungen Mann im Zug gebeten mir doch zu erklären, was man genau darunter versteht, wenn man „sinnlos schläft“. Man stelle sich vor sinnlos zu schlafen und man merkt es gar nicht. Oder hat es etwas mit der so detailliert benannten Zeit des sinnlosen Schlafens zu tun?