Tagesplan

  • Samstagsvormittagsgammeln. Ganz wichtig und beliebt, weil dient der Entspannung und dem persönlichen Wohlbefinden.
  • Einkaufen – Vorräte auffüllen. Irgendwie lästig, aber was will man machen.
  • Ein leichtes shoppen, vermutlich um die Mittagszeit. Die bisherige Garderobe speziell in Sachen Beinkleid ist dann doch etwas zu sportlich ausgerichtet, insofern muss hier eindeutig nachgebessert werden.
  • Je nach Wetterlage möglicherweise ein kleines Sonnenbad oder alternativ die Reinigung der unter der letzten Woche etwas vernachlässigten Wohnung. (Wettertänzchen bitte jetzt!)
  • Bügelwäsche – ich habe den schnick-schnack-schnuck (Wiki) verloren.
  • Der Xtreamer ist endlich da und bettelt um Beachtung, spätestens heute Nachmittag. Versprochen. Spannung.
  • Call of Duty-Wodern Walfare 2 (im SP) oder Bad Company 2 (im MP). Ich muss mal wieder auf eine Map, mich mit anderen Leuten so richtig fetzen. Was ist mit Dir ISMO?

Und Du so?

Spielspass

Seit vorgestern liegt das neue Battlefield – Bad Company 2 hier auf dem Tisch. Abends musste ich dann direkt den Singleplayer anspielen und der wurde für sehr ansprechend befunden. Die Story ist jetzt schon fesselnd und recht spannend gestaltet.

Gestern Abend dann mit ISMO und B. zum ersten Mal mit der PS3 überhaupt ernsthaft an einem Onlinegame teilgenommen. Jungs unter sich und im Sandkasten. Dank Bluethooth-Headset ist auch die Kommunikation im Spiel recht problemlos. Wir haben/Ich habe zwar tüchtig auf die Mütze bekommen, aber es ist nur ein Frage der Übung und der sich hoffentlich bald einstellenden Beherrschung des PS3-Controllers.

@Jungs
Die Schlappe von gestern lasse ich nicht auf mir sitzen. Heute Abend geht es auf die Map, wenn möglich diesen Punisher_GB aufmischen. 

Die Maps sind toll und detailreich gestaltet und nicht so groß wie in Battlefied 2. Man kann überall hinein oder drauf klettern. Ungewohnt ist es mit Deckung nehmen, denn dank der neuen Frostbite-Engine kann alles mögliche zerbröseln, entsprechende Mittel vorausgesetzt. Es kann also passieren, dass man sich auf dem Dach eines Hauses als Sniper niederlasst und plötzlich ist das Hause nicht mehr da, oder zumindest recht unvollständig. So schnell kommt man da dann gar nicht mehr weg, wie man dann selbst zum Ziel wird. Als Battlefield 2 Veteran ist das alles noch sehr ungewohnt, hat aber seinen Reiz. Die vorzeitige Investition hat sich gelohnt.

Scheinbar jedoch wurde der 2. Teil ernsthafter gestaltet, weniger Sprüche und Zwischensequenzen von Haggard und Sweatwater. Hier der Trailer zur Version 1, damit man versteht, was ich meine:

[youtube]UaHcMxfJlhY[/youtube]

Vielleicht kommt ja noch mehr als die bisherigen Zurufe von meinem Team dies oder das zu machen.