ich warte

Vielleicht lerne ich mit ihr ja doch noch mal mehr als nur eben aus der Hüfte knipsen, wenn sie denn mal hier ankäme. *sigh 

Bildschirmfoto 2014 08 24 um 19 12 47

Sie ist nur gebraucht und doch auch teuer genug. Das Tele- und das kleine Standard-Objektiv der alten Minolta passen laut Sony drauf und liefern sehr gute Ergebnisse. Ich will es endlich wissen ob ich den Inhalt meines Geldsäckchens heuer in den Sand gesetzt habe oder nicht.  *hibbel

Diesmal aber nicht

Auf mich wartet ein Einschreiben, (schon wieder), aber erst am nächsten Arbeitstag ab 11.00 Uhr (schon wieder). *sigh  Da ich erneut nichts erwarte und mir auch nicht bewusst bin etwas angestellt zu haben, juckt es mich nur geringfügig. Eigentlich. Wehe wenn das wieder dieser Postdienst ist, der unter „Lovefilm“ einen ü18 Service vermutet und mich deswegen antanzen lässt, werde ich dieses Mal aber laut. Und ich meine so richtig laut. Dann will und werde ich Frust und Ärger abbauen.

Gespraechsfetzen

beim Warten vor dem 2nd-Hand:

* … wie Argentienien Argentinien und warum schon nächste Woche …
* … und deswegen bin ich am nächsten Tag hin …
* … ich weiß es aber besser, denn …
* … ene mene muh ….
* … wegen jedem Scheiss lässt der mich …
* … schade wäre ja, wenn sie sich wieder die Haare färbt …