und weg damit

Seit über einem Jahr spielte ich regelmäßig RealRacing3 auf dem iPad. Bis heuer konnte ich diese InApp-Käufe zum Erreichen eines Fortschritts vermeiden und erspielt mir diese und entsprechende Wagen. Das dauerte zwar machmal und erfordert Geduld, aber das war kein Problem.

Nun stehe ich bei 94% Fortschritt und habe alle frei verfügbaren Autos ‘erspielt’. Jetzt müsste ich ca. 250€ investieren, um die restlichen Autos zu bekommen und dann auf 100% finish zu gehen oder eine undefinierbare Zeit weiterspielen, um die entsprechende Game-Währung zu erspielen. Das wäre fürs Ego, mehr nicht, aber 250€ oder ohne Ziel spielen? Nicht mit mir. Free-to-play ist nicht unbedingt schlecht, aber das ist mir zu heftig.

Jetzt ist es runter vom iPad und ich brauche/suche ein neues nettes Spielchen (Genre unbekannt), dem ich mich widmen kann.  

onlinegaming

Der Spaß am Onlinegaming ist wieder zurück. Und das hat sicher nichts damit zu tun, dass ich vergangene Woche mich mit einem ranghöheren Spieler auf der Map quasi schon ein 1-on-1 geliefert und ich so was von den Arsch voll bekommen habe. Bei so einer Schlappe bin ich nachtragend, aber er war eindeutig besser. Es hat auch nichts damit zu tun, dass ich am Sonntag Abend in ein Squad mit Holländern geraten bin und wir zu viert eine Map nach der anderen wie rund gespielt haben. Im Nachhinein darf ich mich zum Kauf des Headsets für die Playstation doch noch beglückwünschen. Wir hatten viel Spaß, auch verbal. Und bitte, es ist ein einzelner Pixel den ich gegen einen anderen einzelnen Pixel setze, sonst nichts. Ich habe auch keine Probleme mit Paintball, weil hier nur Farbbeutel fliegen und keine Kugeln. Doch das muss jeder für sich selber finden. Ich selbst jedenfalls habe meinen dringend nötigen Spaß (oder auch mal nicht *grrr) und nerdige Ablenkung und auch deshalb bin ich gleich im wieder back to BF-BC2. ‚hi ho silver‘