Google ChatBadge

Mehr als Versuch, habe ich Googles ‘neue’ ChatBadge in mein Impressum hier eingebaut. Falls mal jemand auf die schnelle chatten möchte. Das funktioniert alles ohne einen extra Messenger installieren zu müssen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Messi

Loading Likes...

Wer kauft Konzert-DVDs?

Ich mach das. Gerade und vor allem wenn es um ihn geht. bigsmile

Phil Collins

Das Konzert von Kieran Goss steht an und mir kam der Gedanke, wen ich gerne wieder einmal auf einer Bühne sehen wollte. Die Genisis-Tour letzthin war mir zu groß und auch zu teuer. Mal abgesehen davon, dass ich mich erst zu spät entschlossen habe. Bei Phil Collins bin ich dann wie so oft hängen geblieben. Ihn habe ich 1991 auf seiner Tour …Serious Hits – Live in der Frankfurter Festhalle erlebt.

…seriously live

Gott, ist das schon so lange her? Ja, ist es. Ich habe seitdem jedenfalls kein Konzert mehr so genossen und gefeiert wie dieses damals. Mag auch sicher daran gelegen haben, dass ich sehr nahe an der Bühne stehen durfte. Für 2 Tage habe keine normalen Ton mehr von mir gegeben, weil vollkommen heiser. Aller Idealisierung zum Trotz: das waren schon verrückte Zeiten mit einem einzigartigen Menschen und besten Freund. Was er wohl heute macht? Irgendwie komplett aus den Augen verloren….ich sollte mit dem Ausschweifen besser aufpassen…..na ja, jedenfalls musste ich feststellen, dass Phil alleine wohl nicht mehr auf Tour kommen wird. Deshalb habe ich mir aus einer Laune die Konserve angetan, was bleibt einem letzlich auch anderes übrig.

Vermutlich rede ich es mir auch irgendwie schön, die DVD ist dennoch klasse. Richtig geile Musik aus Zeiten, denen ich bisweilen noch nachhänge. Große Teile seiner Lieder kann ich immer noch mitsingen, was ich beim schreiben dieser Zeilen die ganze Zeit eigentlich auch getan habe – die Musik ist laut genug dafür. wink

Phils Musik war und ist einer meiner Anker. Immer wieder erstaunlich zu erleben, was Musik bei mir aus- oder besser ‘anrichten’ kann. Es melden sich mit Songs verknüpfte Erinnerungen wieder, schöne und leider auch sehr viel weniger schöne. Ausgerechnet jetzt läuft Seperate Lives (das originale MTV-Video gibt es online leider nicht), was stimmungsmäßig gerade dann doch zu viel des Guten ist. Ich bin müde und sollte ins Bett, genug in Nostalgie und Wehmut gebadet.

 

 

Nachtrag 27-Feb-2008 (08:06 Uhr):
Warum bleibe ich eigentlich immer wieder an diesem Song hängen? Auf der Herfahrt heute morgen sind mir die gestrigen Erinnerungen, allerdings nicht ohne Widerwillen erneut in der Kopf geschossen.

@Du weißt schon wer
Nach 20 Jahren ist der Groll eigentlich abgeklungen, dennoch hoffe sehr Dir erging es einmal ähnlich:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Phil Colins – The roof is leaking

So, nun ist es gut mit den bösen Erinnerungen. *wegwisch*

Loading Likes...

So nimm denn zurück…

GrabSzene

So nimm denn zurück die Seele von Dennis George Finchattan, den Du mit uns
geteilt hast. Er hat uns Freude geschenkt, wir haben ihn sehr geliebt.
Er gehörte nicht uns, er gehörte nicht mir.

Ich habe ihn nun schon soft gesehen und doch leide ich immer wieder mit Karen, wenn Sie am Ende mit zitternder Hand die Erde über sein offenen Grab hält, es aber nicht schafft die Hand zu öffnen und die Erde fallen zu lassen. Sie wendet sich ab und geht – es ist traurig und doch zugleich wieder schön. ……. Und alles nur weil ich sehen wollte wie DVDs unter Linux abgespielt werden können. So schön der Film auch immer wieder ist, es war eine scheiß Idee es ausgerechnet heute zu lösen. Oder ist sollte das nächste Mal genauer hinschauen was ich aus der Schublade ziehe.

Gute Nacht.

Loading Likes...

peinliche Werbung

Bewusstes fernsehen gehört ob des für mich mangelhaften Angebots zu meinen weniger bevorzugten Freizeitbeschäftigungen. Die Langeweile und ein Kopf voller Gedanken setzten mich heute ausnahmsweise vor die Kiste. In der Absicht sich berieseln zu lassen, durfte ich u.a. auch einen WerbeSpot einer Baumarktkette mit oranger CI erdulden. Die haben doch tatsächlich Queens – we will rock you für Ihre merkwürdige Werbebotschaft adaptiert.

Dabei scheinen einige unbestritten mutige Angestellte oder auffallend ungelenke (kann man das so überzeugen faken?) Schauspieler entsprechend motiviert worden zu sein. Der Rhythmus und die Musik des Songs bleibt, nur der Text ist komplett deutsch und auf Baumarktbedürfnisse umgedichtet.

An Peinlichkeit kaum mehr zu überbieten. Unangebrachter wäre nur noch Marilyn Manson in Kampfbemalung als Schauspieler in einem Kindergarten-Weihnachtsmärchens.

Zu dem Spot passt vermutlich eine mir letzthin vermittelte ‘scheibar’ altbekannte Marketingweisheit: Bekannt wird, über den öffentlich schlecht geredet wird. Das mag im Geschäft richtig sein, ich habe dennoch so meine Probleme mit der Aussage. Aber deshalb arbeite ich auch im Kundendienst und nicht im Marketing. Um auf den Grund des Posts zurückzukommen: Diese Baumarktkette will sich von den Anderen am Markt abheben (hat man), man will nachhaltig auf sich aufmerksam machen (hat man auch), man will Emotionen wecken (hat man definitiv – *würg*).

peinlich

Loading Likes...