Ohrwurmwort

Wo zum Teufel habe ich das Wort sapschig aufgeschnappt uns warum sapscht es mir seit gestern Abend durch den Kopf? Verflixt noch eins. Sapschig.

[Bild © trent59 / www.pixelio.de]

Bei dem sapschig gescheiterten Versuch eine wissenschaftlich sapschige Erklärung für dieses sapschige Nervwort zu finden stieß ich allerdings eher zufällig auf die sapschige Sprachnudel. Eine herrliche sapschigen Auflistung von sapschigen Wörter und sapschigen Unwörtern der deutschen Sprache mit sapschigen Erklärungen und sapschigen Erläuterungen.

Und wie bekomme ich jetzt dieses sapschig wieder aus dem Kopf? …… Was mach ich damit? Sapschig. Wer außer einem Koch braucht das? *sigh* Ich brauch einen sapschigen Kaffee.

btw: Sapschigen guten Morgen zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresses durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung