Am leichtesten

lassen sich immer noch Melitta Kaffee Päckchen öffnen. Onko, Jacobs und andere Vakupac-Konsorten geben beim umfüllen in die heimische Kaffee-Dose fast jedes Mal eine hübsche Sauerei, blöde Verpackung.*hmpf*

2 Kommentare

  1. Also Tschibo geht auch noch. Bei anderen Sorten sieht meine Küche immer aus wie Sau lol

  2. Die Tücken des Alltags sozusagen. Gut, dass wir jetzt selber nach Bedarf mahlen, die ganzen Bohnen lassen sich besser aufheben. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresses durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung