Nokia Maps kostenlos

Für 3-4 ausgewählte Nokia Handys gab es die gute Anwendung „Nokia Maps“ schon Anfang des Jahres als kostenloser Download ohne eine zeitlich beschränkte Nutzungslizenz. Vorher war die Anwendung kostenpflichtig, man musste ein Jahresabo hierfür abschließen. Das kam trotz des sehr detaillierten Kartenmaterials, einer Fahrzeugnavigation und der einer Fußgängernavigation nicht in Frage, so behalf ich mir mit dem kostenlosen Google-Maps, das wiederum schon sehr lange auch für Nokia Handys zur Verfügung gestellt wird. Seit kurzem gibt es Nokia Maps unter anderem nun auch für das e71/e72 kostenlos=> klick

3 Kommentare

  1. Könnte eine Reaktion auf die Bereitstellung von Navigon auf dem Iphone sein.
    Sein einigen Wochen stellt Navigon eine kostenlose Navigationssoftware frei zur Verfügung. Das Päckchen ist gute 1,7 GB schwer. Zunächst sollte diese kostenlose (vollwertige) Version nur für T-Mobile Kunden frei Verfügbar sein.

    hier nen Screen:
    http://gallery.me.com/ismotis#100477

    Ich habe das ein paar mal ausprobiert und muss sagen, dass ich nun weiss warum ich das Google Maps Tool nicht mehr nutzen wollte 😉

  2. @ISMO
    Wenn es kostenlose Anwendungen gibt, die min. vergleichbares anbieten (siehe Google Maps), ist es schwer einem Kunden begreiflich zu machen, dass er doch lieber zahlen möchte. Insofern ist es sicher eine Art der Aufgabe, den Ovi-Maps gibt es schon lange. Jeden den ich fragte, hat die kostenlose Testzeit von Ovi-Maps mitgenommen, aber keiner hat ein Jahresabo dafür abgeschlossen. Die Art von Abzocke gehört abgestraft.

    OT: Heute Abend, zoggn? 🙂

  3. Jap, geht mir auch so. Google Maps reichte zur not auch aus. Da ich selbst selten ein Navi brauche….

    Hmm mal schauen wann wir unsere Gäste aus der Wohnung werfen 😉
    Kann nix versprechen, ausser mich zu bemühen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.