15 Minuten XIV – Fotospiel

Die Bilder sind “am warmen Damm” (nicht lachen, der Ort heißt wirklich so [Maps | Wiki], auf der Südseite des Kurhauses/Theater entstanden.

Beitrag zum Fotospiel von Renee => http://pictureartist.net

Ich finde so langsam immer mehr Gefallen an schwarz-weißen Bildern. 

Erweiterung des Spiels: Ein paar zusätzliche Bilder aus der Ecke:

[flickr-gallery mode=”photoset” photoset=”72157624288462170″]

123

[youtube]H7s3ATkadSQ[/youtube]

Sound ist abgeschaltet, das Rauschen der Fontäne war zu laut.

9 Kommentare

  1. Sehr hübsche Fotos!
    Ist denn das Headerbild auch daher? Und wer ist denn die nachdenklich-kritische Dame vorm Schillerdenkmal :?:
    (Habe eine Vermutung, aber frau möchte sich nicht öffentlich blamieren, falls es nicht stimmt …)

  2. @Charis{ma}
    Merci. :oops:

    Die Dame ist “Clara Schumann” und der Header stammt aus Mainz, genauer vom Eingang (Gaugasse, Altstadt) vom Südbahnhofe aus gesehen.

  3. Das dritte ist dieses Mal mein klarer Favorit! Hammer mit den Schatten und sehr schön, dass man bei den Zugabebildern sehen kann, wer die wirft. :top:
    Beim Video mault youtube rum, das sei privat.

    Und der neue Header ist ganz groß! Hast du das ein bisschen gestaucht oder ist das wirklich so alte Altstadt mit winzigen Türen? (Ich stand in Dänemark mal völlig fasziniert vor einer, die selbst mir nur bis knapp über die Brust reichte.)

  4. @Katja
    merci. :oops: // Youtube war mein Fehler, ist gefixed.

    Verdammt, ich hoffte man sieht es nicht. Den Header musste ich tatsächlich etwas stauchen, sonst wäre nicht alles so hingegangen, wie ich es wollte. Anders habe ich es nicht hin bekommen.

  5. Danke für’s Reparieren. :) Ihr habt’s wirklich schön in Wiesbaden und mir ist wieder mal eingefallen, dass ich erst ein einziges Mal in unserer Landeshauptstadt war und das ist 20 Jahre her. 8-O

    Wenn man nicht über die kleine Tür stolpert, merkt man das Stauchen nicht. Und ich finde es auch nicht schlimm. Das Bild ist, so wie’s ist, sehr toll!

  6. das schattenspiel ist auch mein klarer Favorit ;-)
    s/w ist wirklich eine gute entscheidung gewesen, sehr schöne Serie ;-)

  7. Das glaube ich, dass dir die s/w Fotos gefallen. Mir auch. Sehr gut sogar. Irgendwie sagen sie mehr aus als die ‘bunte’ Originalversion, besonders das dritte mit den Blätterschatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresses durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung