schätz den Geldsack – Auflösung

Herzlichen Dank an alle die sich an dem kleinen Spielchen beteiligt haben.

Im Säckchen waren 292,50 €.

Damit auch keiner auf die Idee kommt, ich ändere vielleicht die Endsumme um jemand zu bevorzugen, habe ich hier das Ergebnis … => in verschlüsselter Form [*hehe* nice try lao che] hinterlegt. Die Datei mit der verschlüsselten Phrase könnte ihr bei Euch verwahren. Wenn ich am 18.06. das Passwort hier veröffentliche, müsst ihr einfach die gesamte Phrase aus der Datei kopieren und auf dieser WebSeite eintragen, dann noch das richtige Passwort eingeben und ihr seht das Ergebnis. ……

Das Passwort lautet => Das-Passwort-ist-nicht-schwer-zu-merken. 

Und nun zur Auswertung:

Herzlichen Glückwünsch liebe Tanya. Was darf es sein, Amazon oder iTunes?

18 Kommentare

  1. Ach huch! 8-O
    Das ICH mal was gewinne und dann auch noch beim schätzen 8-O

    Ich sage vielmals dankefein, knickse, wähle Amazon und wünsche vor allem Dir viel Spaß beim Sackgeld ausgeben ;)

    Tanya, sich hüpfend freuend, nun wohl doch die Profihörschutzdinger bestellend

  2. @Tanya
    Siehste, hat sich gelohnt. Der Gutschein ist unterwegs an die mir bekannte Mail-Adresse. :top:

    // Mit dem Ausgeben des Sackgeldes wird es unerwartet etwas schwieriger, doch dazu mehr später.//

    @Meg
    So was von. :pipe:

  3. Yeah! Damit lässt sich ja wirklich was Schönes anfangen. Erstaunlich wieviel Kleingeld man so ansammelt, jetzt bin ich ja echt versucht zu zählen, wieviel hier so schlummert. :-D Dankefein für’s tolle Spiel! Das war wirklich spannend.

    @Tanya: Glücksstrumpf! :top:

  4. Oh je, da hab ich ja bannig daneben geschätzt! *schnief*

    Aber solch einen Sack mag ich mir jezz auch anschaffen. Das scheint sich ja zu lohnen. :)

  5. Dafür, dass ich eigentlich überhaupt nicht schätzen kann, war ich ja verdammt nah dran! ;o)

    Glückwunsch an Tanya; super Auge! :top:

  6. @Schildmaid
    nicht doch …. nicht traurig sein. Ich hatte mich vor dem zählen auch mehr als deutlich verschätzt. :pipe:

    Das Säckchen lohnt sich nur, wenn man konsequent befüllt und nichts entnimmt. :lol:

  7. @Schildmaid
    Du nicht, aber “die Stimmen”. :)

    @Seelenpflaster
    Dicht ist in der Tat etwas anderes. :roll:

  8. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin! Ich bin dafür, dass du beim nächsten Mal den komplett befüllten Geldsack als Gewinn zur Verfügung stellst! *kicher* :-D

  9. […] Der Rüdiger hatte gefragt, wie viel Geld sich in seinem Sparsäckle angesammelt hat und ich war am nächsten dran.   Zwar gab es nicht die CD an sich zu gewinnen, aber einen Amazongutschein, den ich in die CD […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresses durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung