4 Kommentare

  1. @Rabenhaus
    Alles auf dem Desktop zu speichern ist nur eine temporäre Sache, der muss am Ende des Tages weitestgehend aufgeräumt sein, gerade und besonders auf dem privaten Mac. #marotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung