Reflexhandlung

Das Handy hat keinen Empfang. Was macht der technisch versierte Mensch? Er hält es in einer Art fragwürdigem Reflex in die Höhe, um damit der Hoffnung um Kontakt tüchtig Vorschub zu leisten. So etwas doofes aber auch. Selbst wenn dort oben dann plötzlich Empfang gelänge, wie will der technisch versierte Mensch den herbei gefischten Empfang denn nutzen? Und außerdem, wie will der Mensch die Empfangsbereitschaft denn überhaupt wahrnehmen, die Symbolik ist selbst kurz vor dem Augapfel kaum noch zu entziffern? Das alles wird einem urplötzlich und sehr schlagartig bewusst, wie bescheuert es von außen aussehen muss, wenn ein erwachsener Mann sein dämliches Handy in die Höhe hält und dabei einen halbwegs intelligenten Gesichtsausdruck produziert. Dann packt er das Ding schnell wieder in die Hülle, in der Hoffnung es hat keiner gesehen.

6 Kommentare

  1. Ach, du wolltest doch nur schnell was fotografieren – und die richtige Perspektive hattest du eben nur von da oben.




    1



    0

  2. Danke für den Lacher und die Bekenntnis, dass sowas auch technisch versierten Männern passiert. :-D
    Aber sag: Ist das Foto nun was geworden? :lol:




    0



    0

  3. Ich sag nur eins: “Klappstuhl!” :-D

    Ist das nicht eine der Standardübungen versierter Handybenutzer? Neben sich mit dem Handy aus dem dem Fenster beugend oder selbiges eine Armlänge vor sich hertragend durch Flure und Gänge irrend?




    0



    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung