Fashion-Victim

Da saßen die Gattin und ich am späten Nachmittag im Café und tranken Espresso/Eiscafe und schauten so um uns herum. Wir sahen eine Frau in extrem hohen Schuhen, mit offensichtlicher Mühe einigermaßen gerade zu laufen. Keine schöner Anblick wenn “Sitzschuhe” auf der Straße wandeln. Etwas später sahen wir eine andere Frau den Weg entlang schreiten, mit einem derart unverschämte kurzen Rock … ein etwas zu breiter Gürtel wäre eine passendere Umschreibung des Kleidungsstückes. Und dann kam beinahe von uns beiden gleichzeitig dem jeweils Anderen gestellte Frage. Was wäre, wenn eine Frau die hohen Schuhe (aka. Sitzschuhe) und den zu kurzen Rock (aka. Stehrock) gleichzeitig tragen würde?

Loading Likes...

Life is good

Die Schulen laufen noch, nur kleine Kinder mit deren Müttern oder Rentner tummeln sich im Schwimmbad. Laut eines Bademeisters war hier gestern der Teufel los, man hatte den Zugang wegen Überfüllung sperren müssen. Heute ist toller als toll, Sonne mit Wind und Stille. Eine Grundvorraussetzung der nun sehr wahrscheinlich einsetzenden Entspannung, auch die Gattin kommt langsam runter. Wäre da
nicht Esmeralda und ihre Fliegenfreundinnen, die uns gerade ganz dolle mögen. Selbst nachdem wir die Lebenszeit einiger Tagesfliegen vorzeitig beenden mussten, werden die übrig gebliebenen Kameradinnen nicht müde uns weiterhin ihre Zuneigung zu zeigen und just immer gerade dann, wenn man kurz davor ist mithilfe der seichten Chillout-Musik davon zu dirften. Luxusprobleme, ich weiß. Aber irgendwas ist ja immer.

Loading Likes...