Konsumschwächling

Ich! *argh* wenigstens sagen sie


Jetzt noch 2 Wochen warten und sich immer wieder sagen, „Du kannst nichts dafür„, oder „Du bist auch nur ein Opfer wie so viele andere, mach Dir nichts daraus„, oder „Scheiße wird das Ding geil„, oder „Sei nicht albern, freu Dich drauf, Du hast dafür auch reichlich gearbeitet„.  Weitere Vorschläge bitte in den Kommentaren ….

18 Kommentare

  1. Du meinst, ich hätte besser noch ein wenig warten sollen, bei dir wäre bald ein gebrauchtes Nexus günstig abzugeben?

  2. @Guinan
    Öhm …. ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, das Nexus 7 hier anzubieten. Hättest Du es denn gebraucht haben wollen? Weil wenn ja, dann sorry, weil ich mir sehr spontan etwas gutes antun musste. 😆 😳

  3. Ich hätte, habe aber vor ein paar Tagen schon zugeschlagen.
    Wir brauchen ja immer alles doppelt, da nutze ich gern Sparmöglichkeiten.

  4. Wat ’ne schwache Charakter! 😀

    Hast du das Nexus schon wieder abgestoßen? Was hat dich denn daran gestört nachdem du ja jetzt eine Weile getestet hast? Oder musste das primär weichen, damit’s Obstdingens einziehen kann?

  5. @Katja
    Ja, ne? Im wesentlichen stört mich, die Politik ddes App-Stores von Apple, das Apps und deren Updates versuchen auf Adressbücher und Kalender, Standort Informationen zuzugreifen, was definitiv nicht sein muss und ich auch nicht will. Unterbinden kann ich das nur, indem ich die App deinstalliere. Was mir zudem leider doch fehlt sind meine Daten vom Mac und/oder iPhone, sprich das was davon in der iCloud ist. Außerdem musste ich mir dringend und spontan etwas gutes tun, Schuhe habe ich genug. 🙂

    @AndiBerlin
    ich gebe Dir gerne und völlig Recht und doch freue ich mich auf das Kleine, damit ich meinen Fanboy-Status weiter zementieren kann. 😛

  6. @Katja
    Nein, ich habe es noch nicht verkauft, es gibt lediglich einen Interessenten, von dem ich noch keine Zusage habe. Magst Du es haben?

  7. Sich was Gutes zu tun, sollte man nie vernachlässigen. 🙂 Und Obst soll ja gesund sein. *hust*

    Ich hab ja mein Android 10.2 Tablet und bin damit superglücklich. Es ist der Mitgadgetvernarrte, der mit einem Nexus liebäugelt. Wieviel Speicher es hat, fragt er und wieviel du dafür haben möchtest. Das alles natürlich gerne auch per Mail. 🙂

  8. @Katja
    Unbedingt. 🙂 // Ich muss mich entscheiden, ob ich es abgeben möchte und melde mich, wenn dem so ist => Warteliste #1. ok?

  9. Kein Stress bzw. keine Eile nötig. Es drängt nicht. 🙂
    16 GB sind das, was er mind. wollte. WLan only hatte ich schon gewusst, das passt also.

  10. Als technische Kaulquappe habe ich zuerst mit Deiner Überschrift gehadert und keinen Zusammenhang gefunden, bis ich auf die glorreiche Idee kam, aufs ‚Vielen Dank‘ zu klicken. :rage:
    Dann klickerte es sogar bei mir … 🙄
    Also ist es nur ein Tippfehler und KONSUMschwächling gemeint … 😆

  11. Was ist ein Nexus? Will ich sowas auch? 😀

    Ich Konsumschwächling brauche demnächst ein neues Handy und dann wird das wohl ein Smartphone werden (müssen). Ich will aber nicht mehr als 200 Euro (argh! das tut schon beim Schreiben weh) ausgeben und bin technisch total überfordert. Haben Sie vielleicht einen Tip?

    Keinesfalls will ich nämlich einen automatischen Zugriff auf meine Daten und mein Leben.

  12. @WdW
    Ein Nexus 7 ist ein kleines Tablett für die Hand, sehr bequem und schick, passt in die Handtasche wie in die Jackentasche. Quasi ein digitales Wiesel für unterwegs. Mehr lesen Sie bitte hier: http://www.google.de/nexus/

    Was ein neues Handy/Smartphone angeht vermag ich Ihnen keine sinnvollen Rat geben, der Ihnen nicht noch mehr Schmerzen schon beim lesen verursachen könnte. Es sei denn, Sie organisieren sich das im Zuge einer Vertragsverlängerung, dann wird vom Anbieter meist subventioniert und dann tut es auch nicht so weh. Was den automatischen Zugriff angeht: In der Regel muss man sich diesbezüglich anmelden oder sonst irgend etwas aktiv tun, damit das dann passiert. Wenn Sie es nicht tun, passiert auch nicht. Und wenn es eine Zwangsanmeldung sein sollte, muss man abwägen und sich informieren. Auch hier vermag ich Ihnen wenig Rat zu geben. Ein Handy-Laden in Ihrer Nähe der Ihr Vertrauen erwerben will, sollte Ihnen helfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.