Hupenarschloch

Mitgliederparkplätze werden mittels einer Schranke vor unliebsamen Parkplatzschnorrern geschützt, just weil in der Nähe mal wieder ein Flohmarkt stattfindet. Ich darf rein, weil Mitglied. Beim rausfahren muss man eine Münze einwerfen, damit die Schranke einen auch wieder raus lässt. Ungeschickt wie ich bin, lasse ich die Münze kurz vor dem Schlitz fallen. Entkräftung nach sportlicher Betätigung darf hier als mögliche Ursache in Frage kommen. Die Münze ist eine der gemeinen Sorte, weil die sich beim  kullern unter den Wagen auch noch zuschauen lässt. *argh*Also öffne ich die Tür und stelle fest, dass die Münze ganze Arbeit leistet und weiter unter das Auto gekullert ist. Ich steige aus und hinter mir hupt es plötzlich. what? Welcher halbgare Trottel hupt mich denn hier an? Ein Typ, von der Sorte die schweinchen-rosa Hemden mit den übergroßen himmelblauen Zahlen und grasgrünen Buchstaben drauf tragen, sitzt fett in seinem TT und hupt gerade noch einmal. Anstelle dem Reflex nachzugeben mich aufzuregen, bücke ich mich zuerst unters Auto und erspähe auch die Münze, leider außerhalb meiner Reichweite. Mister Piggi hupt schon wieder. Jetzt ist es genug und ich gehe zu ihm, fest entschlossen einen Eklat zu vermeiden. Er öffnet das Fenster und verlangt im tief-hessischen Proleten-Ton, ich solle jetzt endlich weiterfahren. Ich erwidere, dass mir die Tor-Münze unters Auto gefallen ist und er doch bitte etwas zurücksetzten möge, damit ich auch zurücksetzten kann, um meine Münze wieder zu holen. Er fragt mich, warum das sein Problem ist, wenn mir die Münze herunter fällt. *Kurze Pause, denn mir fällt keine passende Antwort auf diese selten dumme Frage ein* Jetzt prolete ich gereizt zurück, er solle seinen blöden Arscheimer gefälligst bewegen, sonst stehen wir bis heute Abend noch hier. Nun stutzt er und weiß nicht so recht was er sagen soll. Ich wiederhole im kaum gemäßigten Proleten-Ton die Sache mit der Münze und die Aufforderung zurück zu stoßen, bevor ich laut werde. Nun hat er verstanden und setzt deutlich sichtbar missmutig zurück. Muss man einen bestimmten IQ unterschreiten um Audi fahren zu können, oder warum treffe ich gefühlt andauernd auf solche Typen? 

8 Kommentare

  1. @Raven
    so in etwa… irgendwas muss mit einem Menschen passieren, wenn man sich in einen Audi setzt.

    @WdW
    1) Der gefühlte Anteil ist mindestens so hoch.
    2) Mit etwas Anlauf kann ich ziemlich hessisch und mainzerisch reden, beides klingt manchmal leider so, auch wenn es nur Dialekt ist. Im Nachhinein ist es vermutlich verkehrt es pauschal Proletenton zu nennen, aber dieser Typ war nunmal so. Ich bin sicher, in Hamburg gibt es Typen, bei denen der eigentlich sehr sympathische Dialekt eben nicht sympathisch klingt, sondern überzogen und irgendwie abstossend.

  2. @WdW
    Ach Starschnitt, da sagen sie was. Den Alten mit den gemusterten Hemden habe ich weiter zu komplettieren versucht, aber die Lust dran verloren. Es mag auch mit hineinspielen, das ich heuer weniger Karos und mehr Business trage. Den neuen tatsächlich sehr coolen Avatar habe ich im Internet aufgesammelt.

  3. Ach, nur kein Stress. Schließlich bloggen wir, weil es uns Spaß macht 😉

    Nächstes Mal fragen Sie nach seiner Telefonnummer, und dann spielen wir das „Arschloch!“-Spiel solange, bis Sie den Trick mit den Ohrfeigen durchs Telefon raus haben 😈

  4. Audi fahren sind zu 99% Arschgeifen! Was früher Mercedes war (eingebaute Vorfahr etc…), ist heute Audi. Vollidioten mit Schumi komplex!
    Beispiel: A57 Rush hour…stau!!!! Hinter mir Audi A irgendwas… Der gibt lichthupe (ääääh hallo??? Verboten!) Überholt iwie rechts, schert ein, ich muss in die eisen…. danach macht der dieses überholmanöver noch ein paar mal…. jetzt kommt’s: alle fahren relativ flüssig. Es geht bergab, ich sehe zig Rücklichter, und mittendrin dieses Aaaarrrsschhhloch. Er fährt zu dicht auf, brems, dicht auf, brems, dicht auf usw usw. Sonst bremst niiiiemand!!!! Fazit: wenne zu blöd bist, lass es!!!!
    Nur 1 von Millionen Beispielen. Hab Freunde geeicht darauf zu achten und tadaaaaa!, sie haben es bestätigt! 😈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.