10 Fragen von Katja – Stöckchen

  1. Was hat dich zuletzt dazu gebracht, laut loszulachen?
    diverse Folgen von New Girl im original, so herrlich schräg 

  2. Mal Schlüssel, Geld(beutel) und Handy aussen vor gelassen – gibt es etwas, das du immer mitschleppst, wenn du die Wohnung verlässt?
    Schlüssel und Handy.

  3. Du darfst einer beliebigen Person – egal ob noch lebend oder schon tot, real oder fiktiv – eine Frage stellen. Wen fragst du; und was?
    Interessant fände ich Slartibartfast, doch was ich ihn fragen könnte wurde ich erst im Vertikal-Aufzug entscheiden.

  4. Und was sollte dich unbedingt mal jemand fragen?
    Nichts, ich bin nicht so auskunftsfreudig wie man es vielleicht vermutet, weil Blogger und so.  
  5. Ab heute bis in alle Ewigkeit nur noch ein Dessert – welches wählst du?
    HäägenDazs – Cookies and Creme. 

  6. Was ist dir wichtiger: der Weg oder das Ziel?
    Der Weg.

  7. Hast du gerade einen Ohrwurm? (Welchen denn?)
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

    Tonight You Belong to Me (Cover) – Me and my 4 y.o.

    gefunden bei Tante Emma

  8. Stehen deine Bücher (sofern du welche besitzt) geordnet im Regal? Nach welchem System? (Ich gebe es zu, die Frage ist purer Eigennutz, weil ich dringend mal ein Ordnungssystem für meine bräuchte. :D )
    Nope, so wie sie reinkamen/reinkommen und Platz hatten/haben.
  9. Dein Lieblingskleidungsstück?
    Derzeit keine, meine Lieblings-Gammel-Heim-Wohlfühl-Jogging-Hose musste entsorgt werden. 
  10. Und sonst so?
    Heuer eher bescheiden, weil die Woche sicher schon mehrfach in Gebrauch war und sich deswegen ziemlich ausgelutscht anfühlte.

Ich müsste jetzt selbst 10 Fragen entwerfen, dafür bin ich aber gerade nicht kreativ genug  (bite me), daher verwerte ich die Fragen von Katja einfach weiter, sofern jemand das Stöckchen mitnehmen möchte:

  1. Was hat dich zuletzt dazu gebracht, laut loszulachen?
  2. Mal Schlüssel, Geld(beutel) und Handy aussen vor gelassen – gibt es etwas, das du immer mitschleppst, wenn du die Wohnung verlässt?
  3. Du darfst einer beliebigen Person – egal ob noch lebend oder schon tot, real oder fiktiv – eine Frage stellen. Wen fragst du; und was?
  4. Und was sollte dich unbedingt mal jemand fragen?
  5. Ab heute bis in alle Ewigkeit nur noch ein Dessert – welches wählst du?
  6. Was ist dir wichtiger: der Weg oder das Ziel?
  7. Hast du gerade einen Ohrwurm? (Welchen denn?)
  8. Stehen deine Bücher (sofern du welche besitzt) geordnet im Regal? Nach welchem System? (Ich gebe es zu, die Frage ist purer Eigennutz, weil ich dringend mal ein Ordnungssystem für meine bräuchte. :D )
  9. Dein Lieblingskleidungsstück?
  10. Und sonst so?
Loading Likes...

4 Kommentare

  1. Vielen Dank für’s schöne Weiterschnitzen! :)

    Ich sehe schon, unsere Bücherordnung unterliegt einem ähnlichen System. :-D

    Der Ohrwurm ist wirklich allerliebst. :hachz:

  2. Echt wahr! Ich hab’s seit ich das hier gehört habe auch im Ohr und bekomm’s kaum noch raus. So sweet! :hachz:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung