Lesenbrillenzwang

Sie ist da und wir mögen uns auf Anhieb. Die beiden Objektive passen und funktionieren prima. Leicht unangenehm macht sich die fehlende Makro-Funktion wie bei der kleinen Kompakt-Lumix bemerkbar. Auch wenn es nur ein elektronisch verstärkter Effekt war, ich habe mich dran gewöhnt. Mal sehen, ob das nicht eine zukünftige Anschaffung werden könnte. Zuerst aber muss ich mit dem fremden Handling auseinandersetzten, die Bedienung lernen, mich damit vertraut machen, einfach draufhalten und sich versuchen. Wenn ich nach der Dicke des kleinen Handbuchs gehe, kann die Kleine eine ganze Menge und ich bekomme Lust das auszuloten.

DSC00066

Sehr ärgerlich indes ist, dass das zu kleine Handbuch mit blass-schwarzer und winzig kleiner Schrift gehalten und so schwer für mich zu lesen ist, dass ich selbst mit Lesebrille durchaus meine liebe Mühe habe. Die Augen tränen sehr schnell und es ist spürbar anstrengend. Dankenswerterweise gibt es ja noch das Handbuch als PDF (thx Sony btw.).

Loading Likes...

oder so

Die Gattin und die beste Tochter von allen wollen in einen Laden in Darmstadt zum Einkauf. Nicht das es hier in der Nähe nicht auch Geschäfte gäbe, aber dieses eine eben nicht. Aus Gründen mag ich nicht mit und so ziehen die Beiden alleine los.

Doch Moment, wie müssen wir denn fahren? Gibt ja genug Möglichkeiten sich Routen berechnen und ausdrucken zu lassen. Moment sag ich, das geht auch besser. Auf dem Mac gibt es ja seit 10.8 auch Karten. Die auf dem heimischen Mac berechnete Route bekommt die beste Tochter von allen via iMessage direkt aufs iPhone geschickt. Danke Papa.

Bildschirmfoto 2014 08 30 um 10 23 05

Auch das kann heutige Technik. Einfach und schlicht – praktisch.

Loading Likes...