6 Kommentare

  1. @Mädchenpapa
    In ihrer Denke hat sich das nicht geändert. Es ist weit weg, also teuer. :donno: btw. Willkommen hier. :)

  2. Meine verweigert sich konsequent aller Technik, die jünger als ein elektrisches Handrührgerät ist. *soifz*
    Hat zwar seit fast 20 Jahren ein Handy, aber das Telefonbuch muss ihr immer jemand anderes einrichten und SMS kann sie weder lesen, wenn man ihr schreibt, geschweige denn selber welche schreiben. Ich hab’s aufgegeben, ihr überhaupt dahingehend noch was beibringen zu wollen. Dafür ruft sie mich dann immer an, wenn ich was für sie in ‘diesem Internet’ nachschlagen soll.

  3. @Katja
    Auch mein Erstaunen muss wohl sehr deutlich sichtbar gewesen sein, denn ich “solle mich jetzt nicht so anstellen”. :D

  4. Gut gemacht.
    Nie werde ich vergessen, wie meine Omimi mit dem Töchterlein skypte.
    Es war für sie mit über 90 unfassbar, das Enkelkind auf der anderen Seite der Erde sehen und sprechen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung