Über die Sinnfreiheit von Meldungen in Software

In meinem Backup-NAS kommt nach einem Test auf einer der beiden Festplatten eine Warnung auf die Oberfläche.

SMART PENDING

Also entweder geht das Ding, oder es geht nicht. Wenn man dann ins Detail geht, dann kommt

SMART Details

Anstatt auch eine einfache Erklärung mitzuliefern, muss man selbst auf die Suche gehen. Da es nur ein Backup ist und ich noch im Test bin, lasse ich es drauf ankommen. Wenn das was ich vorhabe am Ende funktioniert, kommt eine WD RED in das NAS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresses durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung