Spielzeug

Die neue PS4 und der GamingPC müssen sich einen HDMI-Anschluss eines der PC-Monitore teilen. Es gibt die abenteuerlichsten Gerätschaften, viele davon mit Stromanschluss und was weis ich nicht noch alles. Der hier ist teil-mechanisch und funktioniert prächtig, sogar wenn PS4 und der PC gleichzeitig kann man hin und her schalten, ohne das der Monitor flimmert oder die Geräte flippen. Dazu ist er wunderbar klein, kostet gerade mal 15€ und lässt sich prima verbauen.
Seinerzeit, als Apple seine AirPods vorstellte lachte ich wie viele andere auch, wie lange man wohl braucht um einen davon zu verlieren. Auch deswegen habe ich immer nur BT-Inears genutzt, die mit einem Kabel miteinander verbunden waren. Die waren dennoch gut und sehr komfortabel. 

Die Preise der ‘losen* Inears fallen mittlerweile stetig, Apple will weiterhin 179€, der Rest der technischen Welt geht den anderen Weg. Die hier (Namens: MYCARBON) als reine Lautsprecher ohne Mikro habe ich auf Amazon gefunden, sie hatten gute Bewertungen, waren erschwinglich und stellen so ein Risiko dar.

Und wirklich, sie sind klasse, sitzen bombig, geben guten Klang und sind sehr bequem zu tragen, auch und gerade beim Gerätesport oder bei der Haushaltsarbeit.

Einzig habe ich ein schlechtes Gewissen, wegen so einem Kleinkram diese riesigen Transportwege aus China auszulösen. Hierzulande bekommt man solch praktische und qualitativ wertige Kleintechnik wenn überhaupt keinesfalls zu erschwinglichen Preisen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung