gehört

Das etruskische Ritual. Eine Art Mystik-Krimi bei dem tausende Jahre später eine Art Verbrechen aus der Etruskerzeit geklärt wird. Nicht so mies gestaltet wie die Bücher von Dan Brown, aber auch nicht übermäßig fesselnd. Am Ende für mich etwas zu viel schriftstellerische Freiheit, sonst ok’ish. Der Vorleser gerät stimmlich an manchen Stellen in einen ziemlichen Überschwang seiner Aufgabe, dennoch eine sehr angenehme Lage.

 

Loading Likes...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung