Sachen machen – Urlaubstag 9

  • fast schneuzfreie Nacht verbracht.
  • Heute vormittag wollen wir mal wieder Stadt um uns haben und fahren nach City. Wuselige Sache, nicht mal wegen vieler Touristen, die Strassenccafés sind voll mit allen möglichen Leuten. , vor allem Einheimischen. Viele viele Boutiquen, kaum HandyStores wie bei uns.
  • Die in den Läden hier sind meine persönliche Hölle.
  • Am Hafen von Rhodos gibt es ein großes weißes Rondel, der alte Fischmarktplatz. Heute sind draussen wie drinnen Touristenshops und Restaurants. Sieht etwas etwas herunter gekommen aus, aber das st halt so. Man kann da recht gut und günstig snacken, aber rechnen können sie im linken (Zafir-Grill) Geschäft nicht. Alleine während wir dort saßen hat der Kellner 4 Mal versucht die Rechnungen anderer Gäste erheblich zu pushen und ist dabei erwischt worden. Bei uns hat er es nicht versucht.
  • Die Taxifahrer waren nicht böse, weil wir vor der Fahrt -Ilyassos -Rhodos- um einen Pauschalpreis gefragt haben. Wobei die Kosten schon schräg sind, mit dem kostet das 14€, mit dem haben wir 15€ vereinbart. In unserer Rezeption sagt man uns, alles was über 17€ ginge sollen wir nicht zustimmen.
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung