Tagebuchbloggen

Irgendwie war das schon witzig während des Urlaubs alltäglich etwas hier hinein zu schreiben, auch wenn es nur banal war. Die Schwierigkeit wart und ist hier nicht zu viel persönliches einfliessen zu lassen, es darf nicht zu dicht sein. Soll es nicht.

Es gab zwar wenig Kommentare zu den einzelnen Beiträgen, aber die Zugriffszahlen sind schon ordentlich. Abzüglich der üblichen Bots sind es täglich meist um die 200 unique Visitors auf der Startseite.

Geht das tägliche Bloggen auch außerhalb des Urlaubs, im ? Für mich denke ich eher weniger, denn unterhalb der Woche passiert wenig, ist bis zu einem gewissen Punkt halt langweilig und ereignislos. 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung