der kleine Kerl

Seit Tagen sitzen verteilt in der Etage an den Fenstern des Büroturms, mal mehr und mal weniger, einige Dutzend bestimmt. Mittags deutlich mehr, vermutlich wegen er Sonne, die auf die Fassade trifft. Das ist mir in den Jahren zuvor bisher noch nicht aufgefallen.

Das ist insofern interessant, weil wir im 13.OG sind und ich mich frage, was machen die Tierchen so weit oben? 

Das Fenster an der der kleine Kerl da klebt ist immerhin in ca. 50m Höhe. Im Verhältnis zur Körpergröße ist das ziemlich weit oben:

Höhe des 13.OGs: ca. 50m = 5.000cm = 500.000mm
Länge des Käfers: 25mm
Verhältnis ‘Sitzhöhe’ am Fenster zur Körpergröße: 20.000

Als Mensch (ca. 1.80m) mit Fähigkeiten sich außen an Fensterscheiben zu setzen müsste man demnach auf 36.000m sein.

Loading Likes...

2 Kommentare

  1. Tolle Rechnung! :D
    Ich vermute, sie suchen entweder nach einem Winterquartier oder sie können mit ihren Facettenaugen vielleicht nicht erkennen, dass der Himmel nur eine Refektion auf der Fensterscheibe ist. Sie wundern sich bestimmt, warum man plötzlich in den den Himmel krabbeln kann. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung