nähert

Es nähert sich die Zeit in dem ich mich eine von allem gönne. Wir haben vor Jahren unsere Insel schon gefunden und werden daher wieder nach fliegen.

Ich habe kein Problem stets auf Zuruf für andere da zu sein, Dienstleistungen zu erbringen, zu helfen wenn gefordert, doch diese bestimmte Zeit im Jahr will ich um nichts anderes als um die Gattin und um mich kümmern. Einige wenige Kollegen und -inen wissen um diese besondere Zeit für mich. Mir ist es dann auch für 14 Tage wirklich scheiss egal wer oder was um mich herum passiert.

Die bewussten Kollegen-/innen werden auch mit täglichen Updates versorgt, wie lange es denn noch dauert. Um diese Sache etwas zu vereinfachen und um nicht immer wieder neu rechnen zu müssen, habe ich eine neue Startseite im Firmenbrowser, die möglicherweise auch bei den bewussten Kollegen-/innen zwangsweise bekannt gemacht werden kann/wird. bigsmile

Loading Likes...

2 Kommentare

  1. Das nenne ich mal Vorfreude 😉
    Hab einen schönen Urlaub, erhol Dich und so, wie Du das hier proklamiert hast, kapiert es bestimmt auch der letzte.😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare geschehen auf freiwilliger Basis. Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst Du Dich mit der Speicherung/Verarbeitung Deines Namens und Deiner E-Mail Adresse durch thatblog.de einverstanden. Nach dem kommentieren verbleiben die eingetragenen Daten auf diesem Server. Mehr dazu siehe Datenschutzerklärung