Shorties 121

  • Die Suchmaschine auf dem privaten Büro-Mac ist testweise umgestellt auf DuckDuckGo. Es entwickelte sich das unbestimmte Bedürfnis im privaten Bereich die google-suche nicht mehr oder zumindest deutlich weniger zu nutzen als derzeit.
  • Dank des neuen Füllers (Lamy Studio) macht von Hand schreiben auch wieder mehr Spaß. Die lange gemochten aber schon älteren Rotring-Füller trockneten quasi stündlich immer wieder ein. Jetzt muss noch die Schrift wieder werden.
  • Tempolimit 120 oder meinetwegen auch 130 auf den Autobahnen fände ich richtig gut. Dann würden die Masse der Autobauer auch endlich aufhören immer größere Panzer mit lächerlichen Hubraum- und PS-Werten zu bauen, sondern sich auf andere Features konzentrieren.
  • Endlich mal auf der Autobahn mit den großen Idioten Jungs besser mithalten können. So langweilig, anstrengend und nutzlos:

    Brauche ich nicht, kann wieder weg.
  • Mal wieder verstärkte Geräuschempfindlichkeit erleben.
  • Über einige Jahre einen stetigen und überaus lästigen Druck stand halten müssen und dann so etwas wie Erlösung Erleichterung verspüren. Unbezahlbar.
  • Der Spiel-PC macht Mucken die ich nicht einordnen kann. Der erste Gedanke ist schon eher ‘Hardware’ bezogen.
  • Die Stapel ungespielter Spiele (SUS) auf Steam ist auf 37 runter. Gegenüber Februar 2019 weiter einer Verbesserung. Leider musste ich schon der Beginnerphase 4 Games wieder abbrechen, weil Fehlkauf (aka. guter Trailer, guter Text, miese Umsetzung). Ist aber dank diverser SteamSales Events nur ein sehr geringer Verlust. Das Ziel ist, den SUS bis Ende 2019 möglichst nahe NULL herunter zu spielen
  • Die ‘alte Handy-Schublade’ ist weitestgehend geräumt, ver-eBay-ed oder gleich ganz entsorgt. Nur noch ein altes Nokia KlappHandy und ein iPhone 6s mit teil-defektem Glas sind noch da.
Loading Likes...

Bastelstunde

Der Versuch aus zwei defekten MacBookAir noch ein funktionales zu bauen:


schlägt nach 3 Stunden intensiven Bastelarbeiten leider fehlt. Beide müssen beerdigt werden. Mir blutet das Herz, aber beide MainBoards sind hinüber und lassen sich kostenvernünftig nicht mehr reparieren. Eines (Early 2012) ging nach einer KaffeeDusche hinüber, das Andere (Late 2013) scheint einem ‘normalen’ Defekt zum Opfer gefallen. Wobei ich mich nicht beschweren will, es ist in meiner Zeit hier (>9 Jahre) erst das zweite MacBook (von ca. 100 die durch meine Hände gehen/gegangen sind), das einen ‘normalen’ Defekt erleiden und wegen der Reparaturkosten beerdigt werden musste.

Loading Likes...

Fenstersammlung

Trotz der vielen Fenster und Apps (man sieht nicht alles auf dem Screenshot) hat sich das kleine Macbook Air nicht geweigert auch noch Photoshop zu starten.

Es wurde erst eng, als Microsoft Word (was sonst) meinte es hätte nicht mehr genug Speicher und es deswegen versuchte macOS X dazu zu bewegen mehr Speicher dafür freizumachen.

Weil das den ganzen Mac hat einfrieren lassen und der Nutzer zu viele umgespeicherte Änderungen vermutete, habe ich Word über die Konsole abgeschossen und die Word-Dateien wieder mit Pages geöffnet, versehentlich sogar mehr Dateien als zuvor. Es war plötzlich kein Problem mehr.

Der Nutzer bestätigte mir, dass Word es seit Wochen andauernd machen würde und er nicht wusste was er hätte tun sollen. Updates wären alle installiert (stimmte auch).

Er war sich nicht bewusst, dass es so etwas wie Pages (aka. Textanwendung von Apple) auf seinem Mac überhaupt gab. Er hat die Office-Version für knapp 200€ vor 10 Monaten gekauft, leider verweigert Microsoft jedweden Support per Mail und bittet stattdessen um den Ankauf eines Support-Tickets oder die kostenlose Nutzung des Microsoft-Forums.

Wir haben dann in etwa 45 Minuten eine Crash-Kurs in der Nutzung von Pages und Numbers gemacht und Microsoft Office von diesem Mac deinstalliert. Den Rest macht er alleine.

Loading Likes...