schlechtes Umwelt-Gewissen

Dieser Haushalt hat einen Wetzstahl der bestimmt 15 Jahre alt ist und seinem Namen keine Ehre mehr macht. Schon lange nicht mehr. Nicht das ich es schon lange keinen Neuen gewollte hätte, doch die Gattin möchte keinen, der Alte (aka. glatt wie ein Kinderpopo und daher ZERO schärfende Funktion) geht doch noch. Sie nutzt den nicht, sie drückt lieber fester auf die Messer bis es auch ihr auf den Wecker geht und sie ein neues Messer haben möchte. Das Schärfen eines vorhandenen Messers mit Wetzstahl ist dann meine Sache, letztlich auch nicht schwer. Somit habe ich immer wieder mal die Messer über den Stahl, oder vielmehr über den Boden einer Tasse gezogen, damit so eine gewisse Grundschärfe bleibt. Das habe ich nun eine gewisse Zeit nicht mehr getan und prompt, nach nur wenigen Wochen wird genörgelt, dass die Handgelenke vom zu festen Drücken schmerzen.

Wir sind beide von der Stadt und den Trubel angemessen genervt, also bestelle ich beim Online-Kaufhaus einen neuen Wetzstahl (50% weniger als in der Stadt), sowie neue Jura-Filter und Reinigungstabletten (35% weniger als im Laden). Alles schön gemeinsam und via Prima, damit nur ein Päckchen kommen möge. Nun kommen doch 3 einzelne Paks (*grmpf) und ich finde das schon irgendwie doof. Wären wir in der Stadt gewesen, wären wir Auto oder Bus gefahren, hätten etliche Läden durchlaufen auf der Suche nach dem Zeugs und hätte neben den Aufpreis auch wieder zu viel Menschen um uns gehabt. Dennoch fühlen sich die 3 Paks doof an.

Loading Likes...

SUS Zuwachs

Der Stapel ungespielter Spiele (SUS) in Steam hat mal wieder Zuwachs bekommen:

Und ja es ist wieder Sale in Steam und ich bin (mal wieder) das Opfer.

Aber immerhin über 50%€ gegenüber demNormalpreis gespart, so waren es nur 12€ anstelle 28€. Da sind 6 minimalistische Indi-PuzzleGames dabei. So für zwischendurch sind die einfach toll, vor allen qop 1-3. Ein sehr einfaches Spielprinzip, das einem dennoch fesselnd und dabei noch richtig gute Entspannungsmusik im Hintergrund laufen lässt.

Loading Likes...

Spielzeug

Die neue PS4 und der GamingPC müssen sich einen HDMI-Anschluss eines der PC-Monitore teilen. Es gibt die abenteuerlichsten Gerätschaften, viele davon mit Stromanschluss und was weis ich nicht noch alles. Der hier ist teil-mechanisch und funktioniert prächtig, sogar wenn PS4 und der PC gleichzeitig kann man hin und her schalten, ohne das der Monitor flimmert oder die Geräte flippen. Dazu ist er wunderbar klein, kostet gerade mal 15€ und lässt sich prima verbauen.
Seinerzeit, als Apple seine AirPods vorstellte lachte ich wie viele andere auch, wie lange man wohl braucht um einen davon zu verlieren. Auch deswegen habe ich immer nur BT-Inears genutzt, die mit einem Kabel miteinander verbunden waren. Die waren dennoch gut und sehr komfortabel. 

Die Preise der ‘losen* Inears fallen mittlerweile stetig, Apple will weiterhin 179€, der Rest der technischen Welt geht den anderen Weg. Die hier (Namens: MYCARBON) als reine Lautsprecher ohne Mikro habe ich auf Amazon gefunden, sie hatten gute Bewertungen, waren erschwinglich und stellen so ein Risiko dar.

Und wirklich, sie sind klasse, sitzen bombig, geben guten Klang und sind sehr bequem zu tragen, auch und gerade beim Gerätesport oder bei der Haushaltsarbeit.

Einzig habe ich ein schlechtes Gewissen, wegen so einem Kleinkram diese riesigen Transportwege aus China auszulösen. Hierzulande bekommt man solch praktische und qualitativ wertige Kleintechnik wenn überhaupt keinesfalls zu erschwinglichen Preisen. 

Loading Likes...