Augenschmaus

Zu der Zeit schmausen die Meisten sicherlich zu Tisch, sollen sie, dürfen sie auch. Auch hier wurde geschmaust, normal und nicht opulent, sondern einfach (kein Kartoffelsalat) und dennoch lecker.

Dieses Jahr das erste Mal ohne Tage zuvor zig-fachen Bitten-und Betteln doch bitte zu kommen bzw. geholt werden zu dürfen, wenigstens diesen einen Abend im Jahr gemeinsam verbringen. Sicher war es nicht einfach für sie sich aus ihrer Muschel heraus zu bewegen, wenn auch nur für einige Stunden, für uns aber auch nicht sie dort jedes Jahr aufs neue heraus zu locken. Egal, es geht ihr hoffentlich gut.

Aus Gewohnheit ihre liebe Freundin in den USA dennoch per Skype angerufen und zu hören, das sie sich selbst nicht getraut hat und schon seit 2 Stunden vor dem Rechner sitzt und auf mich wartet.

Wie auch immer, hier erwähnte ich ein Indi-Spiel mit Namen GRIS, dass rein optisch den Kauf schon rechtfertigen soll. Nach einigen Spielstunden kann ich die vielen positiven Bewertungen auf Steam nur bestätigen und wünschte mir einen Beamer mit einer richtigen großen Leinwand, oder gleich VR. Das wäre urgeil …

Gris Screenshot

Link zu den Original-Versionen (PNGs – 1920×1080 pixel als *.zip / 26MB) der Dateien, die ich als Wallpaper auf meinen Macs verwende (Download).

Loading Likes...

Shorties-118

  • Es ist echte Arbeit eine seit 20 Jahren benutzte E-Mail Adresse auszulösen.
    [GMX-Kündigung (1 / 2 / 3)] Ich habe ja noch etwas Zeit.
  • Eine SMS vom Bruder aus Ägypten bekommen. *temperaturneid
  • Splitview am Mac aktivieren? => “Fenster maximieren Knopf gedrückt halten” dann andere Anwendung wählen. Vielleicht behalte ich es mir endlich mal, wenn ich es hier hinein schreibe.
  • Die Gattin scheint wild entschlossen sich eine zuzulegen:
  • Ich habe tatsächlich einen Follower auf ebay-Kleinanzeigen. äh?
  • Von 2 Gametrailern einfangen lassen, trotz weiterhin beängstigendem SUS (aka. Stapel ungespielter Spiele):

    GRIS ist wunderschön, kunstfertig. Die Bewertungen auf Steam überschlagen sich wegen der optischen Opulenz, zurecht. Jeder Frame ein potentielles Wallpaper (*cit)
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

    The long dark ist etwas spröder am Anfang, aber es wird. Ich muss den Story-Modus leider nochmal beginnen, weil das neueste Update signifikante Änderungen am Gameplay vornimmt. Pech für mich, ich aber nicht sooo schlimm, ich hatte erst 2 Stunden Fortschritt.
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Loading Likes...

Shorties 117

  • Letztlich kann es mir egal sein wie es dem einen Mensch in meiner direkter Umgebung in seiner Unersättlichkeit ergeht. Es nervt mich zusehends weniger, auch weil ich mich aktiv aus seinem Umfeld entferne. Freundschaft wird zur losen Bekanntschaft degradiert.
  • Pfefferminztee schmeckt hier nur unterhalb 10° Außentemperatur.
  • Manchmal lohnt es sich in der Hotline mit etwas Nachhalt zu bohren. Ein sehr deutliches Internet-Upgrade, gleiches auch im TV beim Kabelanbieter und dabei fast keine Mehrkosten (2€ Differenz zu jetzt).
  • Ich habe mir Bastelarbeit beschafft und habe Spaß damit.
  • Zum Ausgleich zur Bastelarbeit hat mein FTP-Server, der die Backups des Webservers aufnimmt und auf dem heimischen QNAP-Nas läuft seinen Dienst eingestellt. Einfach so. *wtf
  • Fanta, MezzoMix, Sprite Zero ½ und ½ mit Medium Mineralwasser, oder Apfelsaftschorle. Nur Coke bleibt pur. Ist das das Alter, wenn die Geschmacksvorlieben ‘merkwürdig’ werden?Erschöpfung, Müdigkeit, Lustlosigkeit im Alltag. Hätte ich einen Pelz würde ich sagen die Vorbereitungen zum Winterschlaf sind voll im Gange.
  • In 10 Monaten geht es wieder nach Rhodos. frühbuchen ftw
  • Wie verzweifelt oder geldgeil muss man sein, um auf so eine Scheisse sinnvoll zu antworten:

  • Vienna ist wieder auf der Bühne, derzeit zwar nur in den USA, aber
    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

    Der Inhalt ist nicht verfügbar.
    Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
  • Loading Likes...

Luxusproblem

Das Upgrade bei Unitymedia hat offenbart, das mein Heimnetz ein Problem hat. Ich könnte 400mbit (+/- ~50 MB/sec Download) nutzen, die liegen auch an der Unitymedia-ConnectionBox (UCB) an, doch komme ich mit meinen Rechnern über 100mbit einfach nicht hinaus. 

Die Verbindungskabel sind geprüft, alles CAT5e/CAT6 und keines davon defekt. Gehe ich mit einem Mac direkt an den Unitymedia-Router habe ich die vollen 400mbit. Die Fritzbox, die vor dem Unitymedia-Router steht und mein Heimnetz routet kann aber noch nur 100mbit (+/- 12MB/sec Download) , auch wenn ich dort den Powermode/Gigabit (+/- 125MB/sec Download)  aktiviert habe. 

Irgendwie macht es dann auch Sinn, als es vor einigen Monaten temporär immer wieder massive Störungen hier im Internet auftraten, ich konnte mir keinen Reim drauf machen,  weil die Ausfälle ebenso plötzlich verschwanden wie sie auch kamen. Die Leitung wurde geprüft und gemessen, aber ohne Befund.

Seit vorletzter Woche ist mir der _Fehler_ bekannt, die Fritzbox aus 2013 tut ansonsten problemlos und … aber sie ist dennoch defekt. Es stört mich jedes Mal wenn ich dran denke, nicht technisch störend, eher ist es so ein monk.sches stören. 

Ich muss das fixen. Es macht mich kirre, seit 2 Wochen davon zu wissen und es nicht zu fixen. Das wird so sein schleichender Abschied, das kenne ich von großen Switches, erst gehen einzelne Ports hinüber und drosseln sich runter auf 100mbit, das dann gehäuft und irgendwann ist Ende.

Die Fritzbox wird gegen einen guten Gigabit-Switch getauscht, die UCB übernimmt die Funktionen der Fritzbox (DHCP, WLan, Firewall).  *lasst mich jetzt

Loading Likes...

keine Anmeldung

Ein Mensch bringt mir sein MacBook, weil sein Passwort ‘plötzlich’ nicht mehr funktioniert. “Hast Du es geändert?” frage ich ihn. Er erwidert sehr überzeugend sein Passwort nicht geändert zu haben, weder kürzlich noch überhaupt.

Ich starte das MacBook normal und überzeuge mich selbst davon, das das Keyboard zwar korrekt reagiert und Zeichen ins Feld eingibt, nur werden die eingegebenen Zeichen abgewiesen. Verstehen muss ich das jetzt nicht, noch nie davon gehört das ein Anmeldepasswort ‘verrottet, selbst bei Windows noch nicht. Das MacBook muss in den RecoveryMode um dort das AdminPasswort zurück zu setzen (click).

Und bevor jetzt ein Aufschrei kommt, ja das geht tatsächlich und ich finde auch es ist eine Lücke, sofern der böse Mensch physikalischen Zugriff auf einen Mac erlangt. Die Änderung des Passwortes in der Console lässt den Schlüsselbund im Profil unangetastet, will sagen nach der Prozedur kann man sich zwar wieder anmelden, nur an seine Passwörter und sonstig verschlüsselten Sachen im Schlüsselbund kommt man weiterhin nicht. Gibt es so etwas auch bei Windows? Bin ich mir nicht sicher, ich weiß aber von einem älteren Exploit, bei dem man als böser Hacker während der User sich via Internet Explorer im Internet befindet im laufenden Betrieb die Passwörter aller Nutzer auslesen konnte. Ob es den noch gibt weiß ich nicht. Entscheiden Sie selbst welche die größere bzw. widerlichere Lücke war/ist. 

Egal, ich setze also das Passwort neu und starte im normalen Modus. Das von mir neu gesetzt Passwort wieder abgelehnt. *wtf Klarer Fall von Keyboard defekt. Kann der Mac mit einem externen Mac-Keyboard starten? Er kann und das neue Passwort wird völlig problemlos akzeptiert. Der nun wieder glückliche Mensch ändert sein Passwort wieder auf das bekannte (damit der Schlüsselbund usw. wieder offen ist) und meldet sich nach erneuten Boot auch erfolgreich an. Wir recherchieren, dass der Austausch des Keyboards mit einem Teil des MainBoards einher ginge und finanziell nicht wirklich attraktiv ist.

Er hätte sein neues Air schließlich auch gebraucht gekauft, weil sein alter noch älter sei und der nur noch als NotfallDevice dient. Er holt sein altes MacBook Air aus 2008 und es sieht wirklich ziemlich mitgenommen aus. Aber etwas stimmt nicht am Alten, ich weiß nur noch nicht was. Ich schaue auf die Tastatur und sehe ein französisches Layout

Ja, er habe mittels TimeMachine das neue MacBook in Betrieb genommen. Das Neuere hat eine Tastatur mit deutschem Layout. Er wäre früher viel in Frankreich unterwegs gewesen und daher hätte er sich das alte Air dort gekauft. Da er beide Sprachen fliessend spräche, war das nie ein Problem für ihn. Wir starten das neue MacBook ohne externe Tastatur und anhand der Layouts des alten Air geben wir sein wieder reaktiviertes Passwort wieder ein und es wird akzeptiert. *ha! Im Bootvorgang holt sich der Mac das französische Layout aus der ‘locales’, wohingegen nach der erfolgten Anmeldung die aktuelle Umgebung aus dem Profil gezogen wird. 

Im Mac Benutzerprofil findet man die Möglichkeit in der Anmeldemaske auch die Sprache der Anmeldung einzustellen. Da diese Option per default ausgeblendet ist, weiß man letztlich nie in welchem Layout man tippt.  In der Regel ist das ja kein Problem, in diesem Fall war aber es eins.

Nach der Ergänzung bekommt man in der Anmeldemaske das Layout angezeigt und man kann es umstellen:

Beispielbild: In der Anmeldemaske des o.g. MacBooks
konnte ich keinen Screenshot erzeugen.

Problem gelöst.

Loading Likes...