Shorties-104

  • Die Brille kommt ganz sicher erst in 10 Tagen. 2 Tage später: Sie können vorbeikommen.
  • Schnappkäufe im iTunes-AudioBook-Store:
  • Die Gattin wollte mich zu eingelegten Heringen überreden. *schauder
  • Mein Opel ist das einzige Auto in der Strasse, dass auch innen vereiste Scheiben hat. So schön.Nicht.
  • Crowdfunding verkommt zum modernen SchnorrerTool.
  • Das Backup-NAS darf ins geschäftliche Rechenzentrum untergestellt werden. Die Neuanbindung und Einrichtung des Backups wird sicher einen spannende Sache werden.
  • Wir haben sage und schreibe 13 Koffer unterschiedliche Größe im Keller und auf dem Speicher.  ….. 13. …. Warum?
  • Unitymedia will mir die Leitung ohne Mehrkosten auf bis zu 400mbit mit einem neuen Tarif aufbohren. Aber dann ginge das geschätzte  IPv4 flöten und ich hinge wieder am ekligen IPv6-Lite. Kein Deal.

Das Beste draus machen

Die Bauarbeiten zu Hause verzögern sich fast schon erwartungsgemäß , so verlängert sich auch der außerhäusige Aufenthalt. Aber es hat auch seine guten Seiten, kein aufräumen und putzen und fürs Wochenende ein sehr willkommenes und üppiges, dafür etwas teures Frühstücksbüffet. Aber hey, wenn man erst einmal am Tisch sitzt und alles vorgesetzt bekommt…..

Tagesbeobachtungen

  • Eine junge Frau im Außenbereich eines Cafes, bei gefühlten 5°c Temperatur, ein Babywagen an der Seite, komischer Typ mit am Tisch, Kind quengelt, sie qualmt min. 3 Kippen binnen 10 Minuten, Kinde quengelt, sie macht genervt die Jacke auf, holt die Brust unterm T-Shirt heraus und hält das Kind an, die Kippe legt sie kurz im Aschenbecher ab und raucht entschlossen weiter, während das Kind trinkt.
  • Kerl im Smart bekommt den Wagen in einer 5 m Lücke nicht geparkt.
  • Die Gattin hat heute kurzfristig ein Puzzle mit 18.000 Teilen erwogen, weil das Motiv so toll war.
  • Ich möchte im Leben keine Ordnungskraft sein, die den ruhenden Verkehr überwacht. Die Diskussionen mit Menschen die wegen erwiesenem Falschparken und 15 Euro sich zum Affen machen,  könnte ich auf Dauer nicht aushalten.
  • Ein Schmuckladen mit Ketten, die vornehmlich aus Steinen gefertigt sind, leider ein Laden im Freien, sprich die Ketten sind so was von kalt, frau wollte keinesfalls interessante Stücke anhalten, sondern kaufte quasi aus der Hand heraus. So gelacht.
  • Zwei von vier Chillis als Indikator des Schärfegrades eines Gerichtes sollten seitens desjenigen der die Karte pflegt definitiv überdacht werden.
  • Warum müssen so viele Leute bei gehen essen?
  • Kleinkind malträtiert seine Mutter vor einer Eisdiele, damit es ein Eis bekommt. Die Mutter ergibt sich in ihr Schicksal und kauft ein Eis. Das Kind freut sich zuerst über die Waffel und wirft das Eis heulend auf den Boden, es mag keine Schokolade oben auf haben.
  • Ein Lokal, dass sich auf dem Schild als Zigarrenlounge vorstellt und in dem geraucht werden darf. Ich wüsste in meiner Umgebung wirklich kein Lokal mehr, im dem noch geraucht werden darf.