selber schuld

Ach ja, man lernt halt immer noch. Seit geraumer Zeit frage ich mich, warum die RSS-Zahlen langsam aber doch stetig sinken. Bisher ging ich davon aus, das die Wenigsten noch wissen was das ist und auch nach dem Tot des Google-Readers dieses Feature kaum noch genutzt wird, sondern sich viele lieber bequem per MailAbo oder sonst wie auf Webseiten nach neuen Inhalten umtun.

Bei mir war dem aber nicht so, ein defektes/überaltertes unauffälliges Plugin mit dem ich den Footer des Feeds ergänzt habe, hat Feedaggregatoren wie z.b. Feedly ausgesperrt, weil die sich vor dem eigentlichen Anfassen des Feeds um dessen Validierung bemühen. Und die fällt dank des *schimpfwort* Plugins auf die Nase. Mein eigener Feedreader hat mir keinen Hinweis darauf gegeben, da hier etwas falsch lief. // Ein deutlicher Schubser, das ich mich mehr kümmern muss.

Merci ans Fellmonsterchen für den beiläufigen Hinweis in einem Ihrer Kommentare, der mich dann doch hat stutzig werden und nach der möglichen Ursache suchen lassen.

 

Loading Likes...