Sachen machen – Urlaubstag 16

  • Das eigene Bett.
  • Erstmal zum Bäcker und sich ums Frühstück kümmern. 
  • Muss dringend verkauftes Zeugs verschicken, weil ich Dusel vergessen habe die diversen Angebote zu deaktivieren. DHL-Onlinefrankierung will aber weder das Konto, noch die Kreditkarte – weil die noch neu ist(?) nur Paypal, Paypal will mich auch nicht, weil Logon falsch (wtf?). Nach einem Refresh der Site ist das Logon dann richtig (aha).
  • Diverse Bankgeschäfte via Onlinebanking. Seit ich vor 3 Wochen auf der Bankfiliale um eine neue VISA vorstellig wurde, weil die neue/alte PIN als falsch abgewiesen wurde, weiss ich die eigenverantwortliche Online-Verwaltung des Kontos wirklich zu schätzen. Es ist einfach lästig und wenig erbaulich am Schalter zu stehen und sich mit dem Personal herumzuschlagen.
  • Die Gitarrenlehrerin nach langem zögern nun letztlich doch angeschrieben und gebeten beim Verkauf der Cordoba mit allem Zubehör zu helfen. Gescheitert.
  • Vom Dachboden mehr Zeugs nach eBay-Kleinanzeigen eingebracht. Dabei einige alte Märklin-Loks eingestellt und binnen Minuten quasi überrannt worden. Offensichtlich habe ich zu billig eingestellt, am Ende mit nachbehandeln dann aber doch noch etwas mehr als erhofft raus bekommen.
  • Wir waren noch einkaufen weil keine Vorräte mehr da. Sonst haben wir den Tag zu Hause verbracht und uns gekümmert, Wäsche, Koffer verräumen usw. Auch schön, wenngleich der Blick aus dem Fenster schon frustriert. *sigh 

Loading Likes...