Sachen machen – Urlaubstag 19

  • Wir gehen zum sporteln, mit schlechtem Gewissen. Der Rücken wird es mir morgen danken. Hoffentlich.
  • Eine lange und bis in den frühen Morgen-Session CS:GO in der ECL-League gespielt und überraschend viel Hass empfangen, weil es nicht so lief wie es sollte. Einer ist natürlich immer Schuld, aber diese Vehemenz hat mich dann doch überrascht. Ich überlege noch ob ich die 3 Typen wegen unsportlichem Verhalten melden werde oder nicht.
  • Die kaum geschröpfte Urlaubskasse hat mir einen neuen Gaming-Monitor mit 144Hz und G-Sync finanziert. Der damit überflüssige 2nd Monitor HannsG kommt nach eBay-Kleinanzeigen.
  • 22″ sind kleiner als 24″, demnach sitze ich nun etwas zu dicht am neuen Monitor dran und muss die Tischplatte etwas verlängert werden. Habe ich nicht dran gedacht. *hmpf
  • Die beste Tochter von allen bat um eine Sägedienstleitung, weil Regalbretter um 1,5cm zu lang waren.

Loading Likes...

Konsumopfer

Als ich in 2014/5 die alte PS3 verkaufte wollte ich solchen Produkt-Hemisphären eigentlich nicht mehr beitreten. Man liefert sich dem Preis-Produktdiktat der ‘Mutter’ aus, man gibt einen Teil seiner Entscheidungsfreiheit auf.

Dann hat man irgendwann genug von den vielen Cheatern im PC-Gaming und der augenscheinlichen Macht-/Hilflosigkeit der Hersteller. Mich stört es derzeit massiv in meinem Wohlbefinden, nimmt mir den Spass am Online-Spielen und deswegen reduziere ich es bis mein Gemüt dem wieder toleranter gegenüber stehen kann.

Und außerdem mag ich mit der besten Tochter von allen irgendwelche CoOp–Games spielen. Welche das sein werden, müssen wir noch vereinbaren. Aber meinen Herren, die PS4 hat ordentlich Dampf unter der Haube …..

Loading Likes...

Transfers

Die Fritzbox, die netzwerktechnisch vor dem Unitymedia-Receiver steht (als wenn ich die mit deren komischen Horizon-Interface in mein Netzwerk lassen würde), kann so einen Bericht generieren. Ein Bekannter berichtet von einer Mail seiner Providers, der sich über extrem hohen Traffic beklagt, er hat 3 Jungs im Teenager-Alter. Zum besseren Vergleich habe ich den Report auf meiner Fritzbox aktiviert:

Es ist schon erstaunlich, was durch Online-Gaming und TwitchStreams anschauen an Traffic von einem User auf einer Internetleitung verursacht wird. Hätte ich nicht erwartet.

Loading Likes...

es wird

Am vorletzten Samstag vom späten Abend bis in die tiefe Nacht und am Sonntag Mittag danach noch einige Runden absolviert. Alles in Allem war ich nicht wirklich gut, aber auch nicht so schlecht. Sonntag abend hätte ich fast sogar eine Runde gewonnen, aber dazu fehlte dann doch die Erfahrung und der Überblick wie es im CloseCombat am besten gespielt wird. Die Lernkurve wird spürbar und hoffentlich auch bald sichtbar in Form von Ergebnissen. Ich muss nicht gewinnen, ich möchte gerne und muss eher mit einer Chance wirklich spielen dürfen, dann bin ich zufrieden. Doch, die Entscheidung das Spiel anzuschaffen scheint bis jetzt nicht schlecht. 

Aber für ein released 1.0 Game ist das schon noch ziemlich verbuggt. Die Maus spielt manchmal verrückt (keine Bewegung des Models möglich, links ist recht, vorwärts ist rückwärts, erst bis eine Waffe in der Hand ist und man darüber visiert hat hat ein einen Ruck und dann rastet das Bild und die Bewegungsoptionen wieder richtig ein), Keyboard Eingabe nicht möglich (man muss eine Taste mehrfach hinter einander drücken), böse FPS-Drops (erst auf very low geht gut es mit 70-90 FPS, (8Core AMD, GTX960 4GB, 8GB RAM) darunter ist es nicht schön), die HitBoxen im Gelände sind auch ganz speziell, … ich werde sicherlich noch mehr finden. Nun ja ….

Loading Likes...